BER-Index Teil 1: Wo wohnen die meisten Freelancer Europas?

Berlin Hipsterstadt Nummer 1? Das war einmal! Deshalb suche wir das neue Berlin. Die erste Statistik unseres großen BER-Index dreht sich um Freiberufler. Wir wollten wissen, in welchen europäischen Städten prozentual die meisten Freelancer wohnen. Das Ergebnis ist ein wenig überraschend. Aber lest selbst.

 Das neue Berlin: Das Freelancer Ranking

BER-Index-Freelancer-GrafikAls Grundlage des Rankings dient die Erhebung des online Freelancer-Marktplatz twago. Das passenderweise aus Berlin stammende Unternehmen verbindet seit 2009 Unternehmen mit auftragsuchenden Freiberuflern. 2012 wurde es vom niederländischen Personaldienstleister Randstad aufgekauft. Seit 2013 erstellt twago den Freelancer Report: Die Zahlen unserer Top 20 Liste stammen aus dem Jahr 2016. Leider befinden sich in der Statistik keine absoluten oder prozentualen Zahlen. Deswegen haben wir diese Daten für die ersten drei Plätze diese recherchiert. Die Daten dazu stammen vom Statistischen Bundesamt und dessen spanischem Pendant.

Das Ergebnis: Deutschland, Spanien und Italien scheinen die besten gesetzlichen Bedingungen für freiberuflich Tätige zu bieten. Unter den Top 20-Städten befinden sich ganze 17 in einem dieser drei Länder – 8 in Deutschland, 5 in Spanien und 4 in Italien. Lediglich Paris, Wien und London schaffen es, diese Phalanx zu durchbrechen. Erstaunlich ist es auch, dass selbst kleine deutsche Städte wie Düsseldorf, Nürnberg oder Leipzig in den Top 20 auftauchen, während Frankfurt am Main vermisst wird.

Die Top 20:

  1. Platz: Berlin (16,4% der arbeitsfähigen Bevölkerung arbeite als Freelancer)
  2. Platz: Madrid (14,9%)
  3. Platz: Hamburg (12,7%)
  4. Platz Rom
  5. Platz: Barcelona
  6. Platz: Paris
  7. Platz: München
  8. Platz: Mailand
  9. Platz: Köln
  10. Platz: Valencia
  11. Platz: Turin
  12. Platz: Düsseldorf
  13. Platz: Sevilla
  14. Platz: Wien
  15. Platz: Nürnberg
  16. Platz: Malaga
  17. Platz: Stuttgart
  18. Platz: London
  19. Platz: Neapel
  20. Platz: Leipzig

Freelancer-Ranking: Angebote zu den Siegerstädten

Ihr wollt unseren Siegerstädten einen Besuch abstatten. Kein Problem! Wir haben euch auch passende Angebote für Berlin, Madrid und Hamburg herausgesucht:

1. Platz Berlin: Doppelzimmer im 3*Hotel Zarenhof in Mitte für 29,50€ p.P. (z.B. 22. – 23. Mai)

Das-neue-Berlin-berlin-hotel

2. Platz Madrid: Doppelzimmer im 3*Aparthotel Tribunal für 27€ p.P. (z.B. 22. – 23. Mai)

das-neue-berlin-madrid-hotel

3. Platz Hamburg: Doppelzimmer im 4*Leonardo Hotel Stillhorn für 32,50€ p.P. (z.B. 23. – 24. Mai)

das-neue-berlin-Hamburg-hotel

Das neue Berlin – Der große BER-Index

Dieses Ranking ist der erste Teil unserer großen Serien, in welcher wir herausfinden wollen, welche Stadt das neue Berlin wird. Wir haben uns zu diesem Zweck 16 verschiedene Statistiken angeguckt und teilweise selbst erhoben. In den kommenden Wochen werden wir diese Stück für Stück veröffentlichen. Ziel ist es die nächste Hypestadt für junge, kreative, partylustige und nicht besonders gut betuchte Menschen zu finden. Denn so jung, kreativ, ausgeflippt und günstig, wie Berlin noch in den 90ern war, ist es heute bei Weitem nicht mehr. Aber wo wandert sie hin, die Hipsterfront? Hier gehts zum großen BER-Index.

Das-neue-Berlin-BER-Ranking

Quelle: twago / eigene

Anzeige

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>