39,99 €

Maxdome DB-Ticket inklusive 3 Monate über 50.000 Filme und Serien für nur 39,99€

Ihr plant schon euren neuen Städtetrip und wollt aber nicht auf eure Lieblingsserien verzichten? Dann sichert euch dieses Maxdome-Angebot in Kooperation mit der Deutschen Bahn! Mit diesem Deal bekommt ihr das volle Programm Unterhaltung des Maxdome Film- und Sereinpaketes mit über 50.000 Filmen und Serien und dazu noch eine günstige Zugfahrt mit der deutschen Bahn für entweder 39,99€ oder 2 Tickets für 69,99 inklusive!

MaxdomeDBTicket

Konditionen

  • 1 Maxdome DB-Ticket und 3 Monate Maxdome inklusive ab 39,99€
  • Einschränkungen: Nur Züge der DB Fernverkehr AG (Produktklasse ICE, IC, EC Nahverkehrszüge ausgeschlossen)
  • Bestellungswebsite: Maxdome.de
  • Extras: 3 Monate Maxdome Paket im Wert von 24€
  • Gültigkeit: 1x einfache Fahrt  in der 2. Klasse innerhalb Deutschlands, Sitzplatzreservierung nicht inklusive, Ticket muss ab Kaufdatum innerhalb von 9 Monaten eingelöst werden, Reise-Buchung maximal 6 Monate im Voraus
  • Das maxdome DB-Ticket ist nur online erhältlich!
  • Gesamtpreis: 39,99€ pro maxdome DB-Ticket/Person, 2er-Ticket ab 69,99€
  • Hier geht’s zum Angebot

MaxdomeDBBuchung

So funktioniert die Buchung:

1. Für die Bestellung müsst ihr euch unter maxdome.de registrieren und anmelden.

2. Nach der Online-Buchung erhälst du deinen Buchungscode für das maxdome DB-Ticket per E-mail.

3. Diesen Buchungscode kannst du unter bahn.de/maxdome-ticket einlösen.

Bitte beachtet!

  • Das gesetzliche Widerrufsrecht gilt nicht für Beförderungsdienstleistungen.
  • Der Weiterverkauf des maxdome DB-Tickets ist ausgeschlossen.
  • Eine einfache Fahrt gilt am eingetragenen Geltungstag bis 10:00 Uhr des Folgetages. Innerhalb der Geltungsdauer ist eine Fahrtunterbrechung möglich. Für eine Anschlussfahrt ins Ausland ist eine separate Fahrkarte notwendig.
  • Eine weitere BahnCard-Rabattierung ist nicht möglich.
  • Genutzt werden können ausschließlich buchungsfähige Züge. Einige Verbindungen können aufgrund der starken Auslastung nicht angeboten werden.
  • Das erworbene Ticket ist zuggebunden, sodass die gebuchte Verbindung verpflichtend genutzt werden muss. Ein Nichtantritt der gebuchten Verbindung rechtfertigt nicht die Nutzung eines späteren Folgezuges derselben Produktklasse am Geltungstag.
  • Bei Nichtantritt der Reise verfällt das maxdome DB-Ticket.

Tripdoo per WhatsApp

Anzeige

  1. Tom

    Vorsicht: „Genutzt werden können ausschließlich buchungsfähige Züge. Einige Verbindungen können aufgrund der starken Auslastung nicht angeboten werden.“ – das bedeutet, daß VIELE („einige“ ist eine dreiste Lüge) Verbindungen (anscheindend ALLE, wo es auch sonst keine „Sparpreise“ gibt), nicht mit diesem Ticket gebucht werden können!

  2. Tom

    Außerdem sehr lästig „Nahverkehrszüge sind ausgeschlossen.“ – d.h. man muß ggfls. noch ein Extraticket für das letzte (oder erste) Teilstück mit RE oder S-Bahn oder … zusätzlich kaufen, was den Wert des Angebots zusätzlich mindert.

    • phillip tripdoo

      Hallo Tom,

      danke für den Hinweis!

      Ich habe mich gerade bei Maxdome erkundigt. Diese geben an, dass sich die Einschränkung „buchungsfähige Züge“ auf ausverkaufte bzw. Züge bei denen die Sparkontingente ausverkauft sind, bezieht. Das heißt, dass keine Fernverkehr-Strecke prinzipiell ausgeschlossen ist.

      Der Nahverkehr ist allerdings bei Sparpreisen der Bahn immer ausgeschlossen. Das Lidl-Ticket war eher die Ausnahme…

      Beste Grüße
      Phillip von Tripdoo

      • Tom

        Mag sein, nur wenn man an einem bestimmten Tag von A nach B will, kann es passieren (ist mir passiert!), daß bei sämtlichen Verbindungen entweder „Kein Sparpreis verfügbar“ oder „Maxdome ausgeschlossen“ steht! Das Angebot ist also nur etwas für Leute, die zeitlich und auch von der Strecke her flexibel sind.

        • Tom

          PS: Bei den normalen, via DB-Webseite buchbaren „Spar“-Preisen, sind eventuell erforderliche Teilstrecken mit Nahverkehrszügen (z.B. die S-Bahn von Stuttgart-Flughafen -> Stuttgart Hbf) ohne Aufpreis mit eingeschlossen (also z.B. Teil eines 29 € „Spar“-Tickets). Beim Versuch sowas mit dem Maxdome-Code zu buchen, bekommt man nur „Maxdome ausgeschlossen“ zu sehen. Man kann mit dem Code nur die Strecke ab Stuttgart Hbf (hoffentlich) buchen und muß sich dann höchst umständlich vor Ort noch ein 4 € S-Bahn-Ticket besorgen – was ich als ausgesprochen dämlich empfinde!

          • phillip tripdoo

            Hallo Tom,

            das klingt wirklich doof. Scheint also wirklich nur etwas für flexible Fahrer zu sein. Ich werde noch mal einen Hinweis in den Artikel tun.

            Beste Grüße und danke noch mal
            Phillip von Tripdoo

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>