Appartements

Preiswert an die Korallenküste! 7 Tage Sardinien im 3*Apartment inkl. Flüge für 185€

Porto Corallo - zu Deutsch "Korallenhafen" ist der Name eines beeindruckenden Abschnitts der Ostküste Sardiniens. Wenn ihr überlaufene Strände und Massentourismus entgehen wollt, seid ihr hier genau richtig! Mit Ryanair oder Alitalia geht es für zwei Personen ab April schon für 185€ inklusive Flügen hin und zurück! Einzig den Transfer zum Hotel müsst ihr selbst organisieren.

Nur noch bis Dienstag verfügbar! Spart bis zu 100€ bei Bild-Reisen, z.B. 3 Tage Polnische Ostsee im 3*Hotel und All Inclusive ab 22€!

Nach Lidl, Netto, Aldi und Co. hat es nun auch Bild getan: Sie bieten jetzt auch Reisen an! Und damit sich die Buchung auch lohnt, schenkt euch Bild-Reisen einen Rabatt von 100€ bei Reisen mit MBW von über 600€. Das ganze lohnt sich nicht nur bei Pauschalreisen, sondern auch bei Reisen mit eigener Anreise, denn bei allen Reisen unter 600€ gib es einen 40€ Gutschein, der sofort abgezogen wird. Damit kann der nächste Urlaub unglaublich günstig werden oder sind 22€/Person und Nacht für vier Personen für ganze drei Tage mit All-Inclusive-Verpflegung an der Polnischen Ostsee zu viel versprochen?

3 Tage Rügen im Apartment inklusive Flasche Wein und Sauna ab 49€

Bei Travador wird euch gerade ein Wochenendtrip nach Rügen schmackhaft gemacht. Zwischen Dezember 2016 und April 2017 könnt ihr ab 49€ ein Apartment im Haus Ferienglück buchen. Es bleibt allerdings nicht nur beim Appartment, denn im Preis enthalten ist außerdem ein Saunabesuch pro Tag und eine Flasche Wein für euch. Auch Angebote über Heiligabend sind verfügbar!

Familien-Städtetrip nach Wien! 4*Apartment + kostenlose Übernachtung für 2 Kinder ab 29,50€

Österreichs Hauptstadt bezaubert mit seinem ganz eigenen Charme. In dieser Stadt treffen Wiener Schmäh und Gastfreundlichkeit aufeinander. Mit diesem Hotel-Deal bekommt ihr eine oder zwei Übernachtungen für 29,50€ pro Person und Nacht. Der Clou: Ihr könnt bis zu zwei Kindern kostenlos mitbringen. Die ganze Familie zahlt nur 59€ insgesamt. Vom Raumannplatz aus könnt ihr zum ZOOM Kindermuseum, dem Trickfilmstudio oder dem Tiergarten Schönbrunn fahren und gemeinsam Neues entdecken.

29,50 €

Mix it Kroatien! Hin-&Rückflug für 40€ + 4 Tage Pula im zentralen 3*Studio-Ferienwohnung insgesamt 74€

Pula ist ein perfektes Reiseziel für alle, die gerne Kulturreise und Strandurlaub mixen. Erkundet die antiken Bauten und Sehenswürdigkeiten, wie z. B. das UNESCO-Weltkulturerbe – das Amphitheater, welches nur 4 Minuten von eurem Appartement entfernt ist . Oder unternehmt einen Ausflug zur Premantura Halbinsel bei Pula, die wunderschöne Naturstrände und vielfältige Flora und Fauna zu bieten hat. Ihr bekommt Kroatien-Flüge schon ab 40€ und z.B. 4 Tage im 3*Studio-Appartement direkt an der Küste und dem Hin- und Rückflug für nur 76€ pro Person.

3*-Appartements im Bayrischen Wald für 14,50€/Nacht

Jugendherbergspreis für eine 3*-Hotelanlage: Das Feriendorf Glasgarten im Naturpark Oberbayrischer Wald lädt im Oktober mit äußerst günstigen Preisen zum Wandern, Rad fahren oder einfach nur zum Natur genießen in die Oberpfalz ein. Bei einer Buchung eines Doppelzimmer zahlt ihr nur 29€ pro Nacht.

14,50 €

Appartements

Flexible Anreise, eine eigene Küche und jede Menge persönliche Impressionen: Bei der Unterkunft setzen immer mehr Urlauber auf Übernachtungen in privaten oder privat anmutenden Unterkünften. Ob Ferienwohnungen, Apartment-Hotels oder über Internetplattformen vermittelte Wohnungen, all diese Unterkunftsarten unterscheiden sich in einem Punkt von Hotels und Hostels: Statt standardisierter Ausstattung und Serviceleistungen geht es hier individuell zu. Sparen lässt sich indes auch bei der Buchung eines Appartements. In der Kategorie „Appartements“ haben wir die besten Deals für Ferienwohnungen und Co. zusammengefasst. In diesem Text erfahrt Ihr zudem mehr darüber, warum der Urlaub mit privatem Flair für viele so attraktiv ist und was Share Economy bedeutet.

Ferienwohnungen: Seit den 70ern beliebt

Die älteste Form von Privatunterkünften sind die Ferienwohnungen. Der elementare Unterschied zu Hotels ist das Fehlen der Serviceangebote. Auch gastronomische Angebote werden in der Regel nicht geliefert. Dafür enthält jede Ferienwohnung und jedes Ferienhaus einen eigenen Küchenbereich mit den wichtigsten Geräten, einen eigenen Sanitärbereich und einen Aufenthaltsbereich mit mindestens einer Sitzgelegenheit pro Gast. Die Ausstattung ist im Gegensatz zu Hotels selbst bei Ferienhaus-Ketten nicht standardisiert. Für Gäste heißt dies, sie müssen vor der Buchung genau hinschauen, welche Ausstattungsgegenstände gestellt werden und welche ggf. selbst mitgebracht werden sollten.

 

Die Entstehungsgeschichte der Ferienwohnungen bzw. -häuser lässt sich nicht genau definieren. Schließlich ist die zeitlich gebundene Vermietung privater Unterkünfte oder Häuser an Touristen genauso alt wie die Tourismusbranche selbst. Den ersten Boom erlebte die Ferienwohnungs-Branche allerdings in den 1970ern. In Europa, den Vereinigten Staaten und Kanada wurden Ferienwohnungen durch den steigenden Individualisierungswillen der 68er-Generation populär. Vor allem in saisonalen Touristenorten, wie in Skigebieten begannen Einheimische Teile ihrer Wohnung zu vermieten. Der große Andrang sorgte in diesen Gebieten dafür, dass sich die Wochenbuchung mit Samstag als An- und Abreisetag etablierte.

Apartment-Hotels: Hotelketten für Ferienhaus-Fans

Den Trend zur individuelleren Reise erkannte auch die Tourismusbranche: So entstanden in den 70ern die ersten Hotelketten, die sich auf privat anmutende Wohnungen spezialisierten. Diese sogenannten Apartment-Hotelketten konnten Unterkünfte – durch die Einsparung beim Servicepersonal – merklich günstiger anbieten als reguläre Hotels. Die immer noch häufig verpflichtende Wochenbuchung sorgte zudem für Planungssicherheit. Für alle derartigen Unterkunftsmöglichkeiten hat sich der Begriff Parahotellerie etabliert. Zu diesem wird auch die Pension gezählt.

Airbnb und Co.: Das soziale Reisen

Einen Siegeszug hat in den letzten Jahren das Social Travelling als Teil der Share Economy hingelegt. Ähnlich wie beim Carsharing (bspw. Mitfahrgelegenheit) oder auf Online-Tauschbörsen treten hier Anbieter und Kunde direkt und auf Augenhöhe miteinander in Kontakt. Die Kontaktaufnahme erfolgt über Online-Portale wie airbnb.com, wimdu.de oder 9flats.com. Hier bieten Privatpersonen ihre sogenannten Rental Homes an. Der Kunde kann sich direkt Informieren, Kontakt über das Portal aufnehmen, Details erfragen und die Buchung abschließen. Anschließend können beide Seiten vom Gegenüber bewertet werden. Dies schafft eine Art sozialer Rangliste, nach denen sich zukünftige Kunden richten können. Es schafft Vertrauen. Vertrauen, welches 52% der Online-Kunden nach Angaben der Benchmark Group regulären Reisewebsites nicht mehr schenken wollen.

Appartements mit Persönlichkeit

Hinter dem Begriff Social Travelling steht zudem, dass persönliche Erfahrungen sowie der authentische und soziale Kontakt bei der Buchung einer Reise wichtiger als der Konsum sind. Neben der individuellen Einrichtung gibt es häufig auch ein nettes Gespräch inkl. Insider-Tipps mit dem Wohnungsanbieter. Manchmal folgt gleich eine Einladung zur nächsten WG-Party oder Ähnliches – je nach Sympathie.

 

Genauso individuell wie die Wohnungseinrichtung können auch die Orte und Zeiten der Buchung sein. So lassen sich Wohnungen für Tagesübernachtungen und ganze Monate gleichermaßen mieten. Der Komfort kann von einer Schlafcouch im Wohnzimmer bis zur Nutzung mehrerer Zimmer mit Himmelbetten und Meerblick reichen. Auch die Orte sind höchst unterschiedlich. Denn obwohl die meisten Wohnungen auf solchen Plattformen in Städten liegen, gibt es auch extravagante Angebote.

Dieses Schloss gehört heute dir!

Auch Luxus passt ins Social Travelling-Konzept: Exklusive Orte, luxuriöse Ausstattungen und außergewöhnliche Wohnsituationen lassen sich ebenfalls online finden. So werden bei Airbnb neben 1,2 Mio. Wohnungen weltweit auch 600 Schlösser zur Miete angeboten. Eines davon ist Schloss Schleinitz in Sachsen. Hier zahlt der Kunde für eine Nacht 1650 Euro. Nicht billig! Im Hinblick auf die 16 Betten und die Exklusivität der Wohngelegenheit dennoch extrem günstig. Neben solchen Luxusunterkünften grassieren auf den Plattformen auch absurde Übernachtungsmöglichkeiten wie ein Iglu oder die Buchung einer ganzen Insel.

Die Vor- und Nachteile einer privaten Unterkunft

Vorteile:
  • Man hat seine Ruhe (vor allem für Familien mit Kindern wichtig)
  • Die integrierte Kochmöglichkeit ermöglicht günstige Verpflegung
  • Meist finden mehrere Personen Platz
  • Oft gibt es sowohl Schlaf- als auch Aufenthaltsbereiche
  • Die Raumgestaltung ist individuell
  • Der Gastgeber gibt öfters nützliche Insider-Tipps
  • Man fühlt sich nicht wie ein Tourist, in einer abgeschirmten Hotelanlage
Nachteile:
  • Reinigung muss meist selbst übernommen werden
  • Kein integriertes Gastronomieangebot
  • Service fehlt meist völlig
  • Mehr Zeit für Kontaktaufnahme einplanen
  • Man weiß nicht genau, was einen erwartet

 

Airbnb Coupon oder Ferienhaus-Deal? Wir sortieren

In dieser Kategorie findet Ihr die besten, von der Tripdoo-Redaktion ausgewählten Appartement-Deals. Wenn wir ein ganz besonderes Appartement entdecken, erscheint dies natürlich ebenfalls in dieser Rubrik. Neben einigen Rabattangeboten der Ferienhaus-Ketten und Apartment-Hotels bietet vor allem Airbnb Coupon Deals an. Diese enthalten Coupon Codes, welche auf airbnb.com bei der Buchung eingegeben werden müssen. Anschließend verringert die Plattform die Vermittlungsgebühren von bis zu 12% auf bis zu 0%. Aber auch die Konkurrenz von wimdu oder housetrip bieten Gutschein Codes an. Diese könnt Ihr auch in der Rubrik Gutscheine finden. Viel Spaß beim Stöbern!