Fliegernews #5: Transavia macht München dicht, Ryanair bald ohne zweites Handgepäck + Wizz Air fliegt ab Frankfurt Main

Der französisch-niederländische Billigflieger gibt die Basis am Münchner Airport wieder auf, Ryanair hat zu viel von Passagieren, die ihren halben Haushalt im Handgepäck mitnehmen und Wizz Air macht der Lufthansa als zweiter Billigflieger Angst am größten deutschen Flughafen. Unten im Artikel gibt es wieder die neuesten Routenupdates!

Transavia fühlt sich in München nicht zuhause

bayer_loewe

Was als Angriff auf Air Berlin und Lufthansa startete, endet nun glanzlos! Erst im Sommerfahrplan 2016 hatte der Billigflieger Transavia mit der Strecke München – Berlin den innerdeutschen Markt betreten und zudem vier Boeing 737 in München stationiert. Zum Winterflugplan werden diese und viele andere Strecken nun wieder eingestellt. Das Ziel der neuen Strategie sei es, sich von Deutschland aus auf die Strecken in die Niederlande zu konzentrieren. So wird Amsterdam ab Winteranfang öfter von München aus angeflogen.

Quelle: airliners.de

Ryanair will zweites Gepäckstück aus der Kabine verbannen

ryanair_start

Anfang 2016 hatte der irische Billigflieger Ryanair im Rahmen seines „Always Getting Better“ Programms die Mitnahme von zwei Handgepäckstücken an Board erlaubt. Das haben einige Passagiere scheinbar aber etwas überinterpretiert. Von riesigen Sporttaschen bis zu Backpacker-Rucksäcken wurden Gepäckstücke ohne Extra-Gebühr befördert. Entweder werden diese Gepäckstücke an der Maschine direkt in den Frachtraum verladen, oder mit in die Kabine genommen. Das verlangsamt allerdings die Boardings und kostet Ryanair viel Geld. Ryanair Sprecher Kiely äußert sich deshalb, dass eine mögliche Lösung zur Beschleunigung der Bodenprozesse sei, die Regelung zur kostenlosen Mitnahme zweier Gepäckstücke wieder abzuschaffen.

Quelle: aerotelegraph.com

Wizz Air nimmt Kurs auf Lufthansa-Drehkreuz Frankfurt am Main

wizz_flying

Als Ryanair ankündigte von Frankfurt am Main aus in den Süden zu fliegen, schlug das große Wellen in der Luftfahrtbranche. Kein großer Billigflieger flog bis dahin vom wichtigsten deutschen Flughafen. Besonders Lufthansa und Condor beschwerten sich gegen die Gebührenordnung des Flughafens, die neue Routen von Fluggesellschaften mit günstigeren Gebühren belegt. Dem folgt jetzt auch die osteuropäische Low-Cost-Airline Wizz Air. Wesentlicher Unterschied: Die Fluggesellschaft greift die Lufthansa direkt auf wichtigen Business-Routen an. Ab Ende des Jahres werden Sofia und Budapest täglich angeflogen. Ob der Billigflieger aber gegen die bis zu 5 täglichen Flügen der Lufthansa auch für Geschäftsreisende interessant wird, wird sich erst noch zeigen.

Quelle: airliners.de

Euer Routenupdate:

Ryanair:

  • In die Highlands von den Lowlands aus: Von Hamburg (HAM) und Karlsruhe (FKB) geht es ab Ende Oktober 2017 2x pro Woche ins schottische Edinburgh (EDI)
  • Pierogi, Bigos und gutes Bier: Von Karlsruhe (FKB) und Memmingen (FMM) geht es ab Ende Oktober bis zu 3x pro Woche nach Warschau-Modlin (WMI)
  • Doch lieber Paella und spanischen Wein? Ab Ende Oktober geht es 2x pro Woche von Memmingen (FMM) ins spanische Sevilla (SVQ)

TAP: Sonne, Kultur und leckeres Essen in einem: Die portugiesische Airline fliegt ab 15. Juni 2017 täglich von Köln-Bonn (CGN) in die Hauptstadt Lissabon (LIS)

Condor: Inselzeit bei der deutschen Condor!

  • Ab 10. April 2017 geht es von Düsseldorf (DUS) 1x pro Woche auf die portugiesische Insel Porto Santo (PXO)
  • Zwischen München (MUC) und der griechischen Insel Samos (SMI) fliegt der deutsche Ferienflieger ab 30. Mai 1x pro Woche.

Flybe: Regionales Intermezzo nach UK!

  • Ab 1. April 2017 geht es von Düsseldorf (DUS) nach Cardiff (CWL). Am 28. Oktober ist allerdings wieder Schluss!
  • Jersey (JER) und Guernsey (GCI) werden vom 29. April bis zum 30. September ab Düsseldorf angeflogen.

TUI Fly: Ägypten hier keiner einen aus? Nach Hurghada (HRG) am Roten Meer geht es ab Sommeranfang von Düsseldorf (DUS), Hannover (HAJ), München (MUC) und Stuttgart (STR) aus.

Quelle: airliners.de, Buchungsauskunft

Die Nachrichten der Vorwoche:

Fliegernews #4: Ryanair will nach Berlin-Tegel, Wow Air startet Business Class + Mastercard schätzt Gewicht von Fluggästen

Anzeige

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>