Kurzurlaub

Show Spektakel mit Jean-Paul Gaultier Kostümen: Musical-Show „The One“ + Nacht im 4*Hotel in Berlin inkl. Frühstück ab 69€

Visuelle Impressionen sind bei dieser Show versprochen: Das Varieté-Musical "The One - Grand Show" beeindruckt nicht nur durch seine spektakulären akrobatischen Einlagen, sondern auch mit den exquisiten, von Jean-Paul Gaultier entworfenen Kostümen. Gerade erst wurde das Musical im Berliner Friedrichstadtpalast bis zum November 2017 verlängert. Mit diesem Deal bekommt ihr neben den Tickets in verschiedenen Preiskategorien (wahlweise) eine Übernachtung in einem 4*Hotel in Berlin.

Korfu Kurzurlaub! 5 Tage im sehr guten 2*Studio-Apartment + Flüge ab 119€

Die griechische Insel Korfu ist ein beliebtes Reiseziel, das sich auch ideal für einen Kurzurlaub eignet. hier könnt ihr entspannt am Strand liegen, bei angenehmen Temperaturen spazieren gehen und die Köstlichkeiten der Insel probieren. Mit diesem Deal geht es im März und April 5 Tage in ein sehr gut bewertetes 2*Hotel ab 119€, in denen die Hin- und Rückflüge aus Deutschland bereits inkludiert sind. In der Kochnische eures Studio-Apartments, könnt ihr euch auch gut selbst verpflegen.

3 Tage Ostsee im 4*Hotel auf Usedom inkl. Vital-Frühstück, eine Flasche Champagner, Swimmingpool + Sauna ab 79€

Das Seeheilbad Bansin in Mecklenburg-Vorpommern liegt direkt an der Ostsee auf Usedom. Es ist ein historischer Badeort und gehört zu den sogenannten drei "Kaiserbädern". Hier findet ihr Natur pur, Wellness und eine ruhige Auszeit. Mit diesem Deal bekommt ihr 3 bis 6 Tage im 4*Hotel ab 79€ pro Person. Der Preis von 79€ gilt für zwei Übernachtungen. Ihr zahlt also 34,50€ pro Person und Nacht.

3 Tage Südtirol im neuen 3*Hotel inkl. Halbpension + Wasserwelt CASCADE Acqua ab 89€ (auch über Valentinstag)

Das neueröffnete 3*Hotel Spanglwirt liegt in der Gemeinde Sand in Taufers im Nordosten Südtirols. Hier erlebt ihr Italien von einer anderen Seite! Denn in Südtirol vermischt sich das mediterrane Flair des Landes mit einer wunderschönen Alpenkulisse. Besonders die Dolomiten mit ihren weißen Berggipfeln, Wäldern, Tälern und Seen lassen das Herz von Wanderfreunden höher schlagen.

Kurzurlaub

Mal eben über das Wochenende zum Kurztrip nach Paris, Berlin oder London oder zur Entspannung in ein Wellnesshotel auf dem Land – Die Deutschen lieben Ihren Kurzurlaub. Last Minute, Frühbucher oder Miles & More-Angebote locken mit günstigen Preisen. Doch nicht jedes dieser Angebote ist so günstig, wie es scheint. Wir von Tripdoo haben für Euch die besten Kurztrip-Deals herausgesucht. In der Kategorie „Kurzurlaub“ findet Ihr diese Angebote sorgfältig redaktionell aufbereitet. Dabei kann es zu Überschneidungen mit den Kategorien Städtereisen, Wellnessurlaub, Eventreisen und Aktivurlaub kommen.

Kurzurlaub statt Langzeitreise

Immer häufiger aber dafür immer kürzer fahren die Deutschen in den Urlaub. Nach Angaben von Zeit.de lag die durchschnittliche Aufenthaltsdauer im Urlaub 2013 bei 12 Tagen. Zum Vergleich: 1980 verreisten die Deutschen im Durchschnitt noch 18,2 Tage. Das liegt an der zunehmenden Zahl von Kurzurlaubern. Unter einem Kurzurlaub versteht man für gewöhnlich eine Aufenthaltsdauer von bis zu 5 Tagen. Dazu gehört sowohl ein Tagesausflug als auch ein verlängertes Wochenende. Kurzurlaube dauern aber meistens 2 bis 3 Tage.

Deutsche bleiben zum Kurzurlaub häufig in Deutschland

Zur Kurzreise zieht es die meisten Deutschen zudem in heimische Regionen. Gerade die kurze Anreise und die damit verbundenen geringeren Kosten sind der Hintergrund. Waren Inlandsreisen bereits in den 2000er-Jahren beliebt, ist die Anzahl dieser Urlaube im Vergleich zu Auslandsreisen nach der Wirtschaftskrise 2009 noch einmal gestiegen. So ließen sich 2013 laut Statistischem Bundesamt von 483,7 Millionen touristischen Übernachtungen 411,8 Millionen auf Deutsch zurückführen. Bei den auf Ausländer zurückzuführenden Übernachtungen liegen die Niederländer mit 10,8 Millionen Übernachtungen vorn.

 
Deutschlands beliebtestes Bundesland ist Bayern. 84,2 Millionen und damit 17,4% der Übernachtungen in Deutschland führten die Urlauber in den Freistaat. Bei den Städten liegt Berlin mit 26,9 Millionen Übernachtungen und 5,56% vorne. Deutschlands beliebteste Sehenswürdigkeiten sind das Schloss Neuschwanstein, der Europa-Park Rust und der Kölner Dom. Die Berliner Mauer liegt auf Platz fünf des Rankings von der Deutschen Zentrale für Tourismus aus dem Jahr 2014.

Der Kurztrip in die Natur

Viele Kurzurlauber suchen sich aber auch beschauliche Naturorte für ihren Kurztrip. So stehen Fahrradtouren in den Spreewald, Weinreisen an die Mosel und Touren zur Ostsee bei den Deutschen hoch im Kurs. Dass Deutschland auch unbekannte Schönheiten besitzt, zeigt ein Artikel von focus.de: Dort werden u.a. die Insel Reichenau im Bodensee mit einem Kloster und mittelalterlichen Kirchen, das Wassersportlermekka Walchensee in Oberbayern und das westlich von Hamburg liegende Alte Land das zur gemütlichen Fahrradtour einlädt vorgestellt. Angebote in diesem Bereich, die über 5 Tage hinausgehen, findet Ihr in den Kategorien Wellnessurlaub und Aktivurlaub.

 
Viele dieser Touren werden von Einheimischen aus der Region auch als Tagesausflug besucht. Häufig sind zudem Tagesausflüge zu Events, wie dem „König der Löwen“-Musical nach Hamburg oder den Bayreuther Festspielen. Wem die An- und Abreise an einem Tag hierfür zu stressig ist, dem sei ein Blick in unsere Kategorie Eventreisen empfohlen.

Zum Wochenendtrip geht es meist in die große Stadt

Vor allem für Städtereisen lohnt sich aber auch eine Kurzreise ins Ausland. So liegt der Städtetrip mit 38,9% auch an erster Stelle der Urlaubsarten der Deutschen. Bei Pärchen ist besonders ein Wochenendtrip nach Paris beliebt. Für Deutsche sind aber auch Ausflüge in die Metropolen der umliegenden Länder wie Amsterdam, Kopenhagen oder Wien interessant. Hier hilft der in den letzten Jahren stetig gewachsene Fernbusmarkt. Von Berlin nach Prag kommt man mit dem Bus bspw. schon für unter 20 Euro. Weiter entfernt gelegene Städte werden von den Billigfluglinien angesteuert. Neben Paris sind hier Barcelona, London und Rom die Topdestinationen. Bei den Urlaubsländern liegt Spanien an zweiter Stelle hinter Deutschland.

Aktiv in den Kurzurlaub

An einem verlängerten Wochenende lohnt sich aber auch ein Aktivurlaub. Von Berlin aus ist das Erzgebirge bspw. in weniger als vier Stunden zu erreichen. Dort locken im Sommer Wander- und Klettertrips und im Winter Skitouren die Sportfans. Für Süddeutsche sind die Alpen wiederum ein Katzensprung. Der Norddeutsche fährt zum Kurzurlaub hingegen lieber an die Nord- oder Ostsee, während sich aus dem Ruhrpott eine Reise ins Sauerland lohnt.

Mehr Erholung durch kürzere Aufenthaltsdauer

Neben der geringen Urlaubszeit und den steigenden Erfahrungsdurst der Deutschen spricht auch eine Studie der Erasmus University in Rotterdam für mehrere drei- bis viertägige Kurzurlaube im Jahr. Diese sollen nämlich erholsamer sein als ein einzelner, langer Urlaub. Auch die Reiseanbieter haben diesen Trend erkannt und schnüren immer öfter spannende Pauschal-Deals für Kurzurlauber. Die Spanne reicht von 5 Tagen Mallorca mit Ballermannerlebnis am Strand bis zum Wochenendtrip ins Wellnesshotel mit Massage und Yoga.

Beim Kurztrip durch Last Minute sparen

Bei der Buchung von Kurzurlauben geht der Trend zur Last Minute Buchung. Dies hängt auch mit der kurzfristigen Planung vieler Urlauber zusammen. Außerdem werden dabei besonders hohe Ersparnisse erzeugt. Über unseren Reiseblog findet Ihr aber auch andere interessante Kurzurlaubs-Deals. Stöbert einfach diese Kategorie durch. Hier haben wir für Euch die besten Deals aufgelistet. Egal, ob Eure Reise erst in einem Jahr oder bereits am kommenden Wochenende stattfinden soll.