Städtereisen

Eurowings Sale bis Freitag: Flüge ab 16,99€ europaweit, ab 139€ weltweit

Beim Eurowings Sale gibt es gerade sehr günstige Tickets nach Europa und in die Welt. Ab 16,99€ nach London, ab 19,99€ kommt ihr z.B. nach Basel, Genf, Mailand, Verona oder Manchester. So günstig fährt man nicht mal mit dem Zug oder Fernbus! Und wenn ihr den Fernweh stillen wollt: nach Miami fliegt ihr ab 139,99€, in die Dominikanische Republik fliegt ihr bereits ab 169,99€ oneway. Ab sofort bis zum 24. März 2018.

16,99 €

Hangover in Las Vegas! Flüge aus Deutschland ab 399€ hin und zurück

Las Vegas - die sagenumwobene Stadt in Nevada, auch Fabulous City genannt, ist einzigartig. Zockt euch reich, gesteht euch die Liebe in der Little White Wedding Chapel inklusive Ring natürlich. Und danach geht's gleich auf Hochzeitsreise nach Arizona zum Grand Canyon, an die Westküste nach Kalifornien oder in einen der Parks mit den vielen Naturwundern. Ab Juni könnt ihr nun aus Berlin, Hamburg, Dresden, Köln und Leipzig nach Las Vegas ab 399€ hin und zurückfliegen.

4 Tage auf dem 3*Botel vor der Burg Bratislava inkl. Frühstück + Flüge aus ab 105€

Bratislava ist eine der bisher noch verkannten Schönheiten an der Donau. Während ihr für Wien oder Budapest aber teilweise schon saftige Preise zahlt, bekommt ihr in Bratislava noch besonders günstig. Wir haben einen 4-Tages-Trip von Donnerstag bis Sonntag mit Übernachtung auf dem 3*Boot-Hotel und Flügen aus Berlin herausgesucht ab 105€. Und das mitten zur Ferienzeit. Wer ein wenig mehr Luxus benötigt, kann auf das 4*Hotel ausweichen.

Auf zur Elbphilharmonie: 2 Tage Hamburg im luxuriösen 5*Hotel inkl. Frühstück und SPA-Lounge ab 69€

Die Elbphilharmonie ist das neuen Schmuckstück Hamburgs! Wir haben hier einen erstklassigen Hotel-Deal in die norddeutsche Metropole. Perfekt für einen romantischen Kurztrip oder einen entspannten Wellnesstrip mit der besten Freundin oder dem besten Freund könnt ihr für 69€ die Hansestadt besuchen und im 5*Hotel inklusive Frühstück und Wellnessangebot residieren!

Städtetrip nach Düsseldorf: Übernachtung im 4*Hotel inkl. Frühstück ab 26,50€, Flüge ab 60€

Mediterranes Ferienfeeling am Rhein, Internationale Architektur am Medienhafen, Shoppingerlebnisse auf der Königsallee, ein Altbier an der "längsten Theke der Welt": Düsseldorf hat so einiges zu bieten! Der Städtetrip in die Stadt am Rhein wird mit dem Aufenthalt im schönen 4*Hotel perfekt abgerundet. Bei Travelbird findet ihr das 4*Hotel inkl. Frühstück pro Nacht und Person ab 26,50€. Derzeit sind Buchungen bis Ende 2017 möglich.

26,50 €

Xin chào Việt Nam! 14-15 Tage Rundreise durch Südvietnam inkl. Tagesausflügen, Transfers + Flüge ab 1149€

Chào mừng bạn đến Việt Nam – also herzlich Willkommen in Vietnam und los kann die Reise gehen! Nämlich ganze 14 bis 15 Tage lang, könnt ihr das eindrucksvolle Südvietnam bereisen und nebenbei viele UNESCO-Welterbe-Stätten, das Mekong-Delta und die feinen Sandstrände der Region besichtigen. Die Reise, inklusive einer Zugreise, 12 Übernachtungen im 4*Hotel und vielen buchbaren Ausflügen, kostet ab 1490€. Ihr könnt aus vielen deutschen Städten eure Reise starten und das einzigartige Land Vietnam entdecken.

1.149 €

Städtereisen

Entspannung, Bildung, Party und Sightseeing: Ein Kurztrip in eine der Metropolen der Welt vereint all dies. Deswegen lassen sich immer mehr Urlauber zu einem Städtetrip bewegen. Die jährlich wachsende Zahl der Städtetouristen beweist: Reisen in die großen Städte boomen. Ob zum Shopping in Mailand, zum Tour de France Finale nach Paris oder zum Ground Zero nach New York. Die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt. In dieser Kategorie zeigen wir von Tripdoo Euch die besten Deals und Paket-Angebote für Städtereisende. Der folgende Text gibt Euch zudem einen Überblick über die beliebtesten Ziele und die Motive der Städtetouristen.

Die Anfänge des Städtetourismus

Reisen in Städte gibt es schon ewig: Genau genommen ist der Städtetourismus die Urform des Reisens. Bereits die Römer reisten zu Gladiatorenkämpfen ins Colloseum, im Mittelalter wurden Pilgerreisen zu wichtigen Kirchentreffen wie dem Konzil von Nicäa (heute Iznik) oder nach Münster unternommen und in der Frühen Neuzeit reisen die Adligen zu politischen Ereignissen wie dem Wiener Kongress.
Für die nicht adlige Bevölkerung wurde der Städtetourismus erst Ende des 18. Jahrhunderts möglich. Die steigende gesellschaftliche Stellung und der Bildungshunger des Bürgertums brachten die bürgerliche Bevölkerung dazu, sich auf Urlaubsreisen in die großen Städte zu begeben. Auch Wandergesellen besuchten auf ihren Touren meist mindestens eine wichtige Stadt. In den folgenden Jahrhunderten nahm die Zahl der Städtetouristen, sowie die Anzahl der Menschen, die sich eine Reise überhaupt leisten konnten, stetig zu.

Städtereisen – Der kontinuierliche Wachstumsmarkt

Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs avancierte der Städtetourismus zu einem der Motoren der Tourismusbranche. Für Europa wurde von 1995 bis 2005 ein jährliches Wachstum des Städtetourismus von 3% gemessen. Sogar die Wirtschaftskrise 2009 konnte der Sehnsucht nach Stadtluft wenig anhaben. Während das Bruttoinlandsprodukt in den untersuchten europäischen Ländern laut der Studie „European Capital City Tourism“ um 4,3 Millionen zurückging, erlebte der Städtetourismus nur einen moderaten Rückgang von 3,5%. Weltweit sind 20% der gebuchten Reisen laut ITB Report Städtereisen.

Städtereisen nach Berlin sind angesagt

Zu den beliebtesten Städtereisezielen der Welt gehörten nach dem Marktforschungsinstitut Euromonitor International 2013 Hongkong, Singapur, Bangkok, London und Paris. Berlin liegt mit seiner Geschichte und seinem Partytourismus auf Platz 37. 2014 reisten etwa 12 Millionen Touristen in die deutsche Hauptstadt und buchten knapp 29 Millionen Übernachtungen – Tendenz steigend. Die beliebtesten Tourismusmagneten der Hauptstadt sind die Berliner Mauer, das Brandenburger Tor und der Fernsehturm. Deutschlands Nummer Zwei: München kommt auf etwa die Hälfte der touristischen Übernachtungen. Vor allem Asiaten und junge, reiche Araber zieht es in der Wiesnzeit auf das Oktoberfest.

Liste der beliebtesten Städte:
  • Berlin
  • München
  • Hamburg
  • Frankfurt am Main
  • Köln
  • Düsseldorf
  • Dresden
  • Stuttgart
  • Leipzig
  • Nürnberg

Quelle: Deutscher Reiseverband, Stand 2013

Die Motivationen der Städtereisenden

Die Motivationen zu einer Städtereise können unterschiedlicher nicht sein. So besuchen viele Urlauber Städte für ein bestimmtes Event, wie zum bereits erwähnten Oktoberfest oder dem Hamburger Hafengeburtstag. Aber auch Konzerte, Musicals oder Sportevents können den Ausschlag für eine Städtereise geben. Beliebt sind Städtereisen besonders zu Silvester. Hier steht der Wunsch nach einem unvergesslichen Fest im Vordergrund. Vor allem zu Silvester wird die Städtereise gerne als Pauschalreise gebucht. An- und Abreise, Hotel, Halbpension und Eintritt zu einer Party werden von den Reiseveranstaltern als Paket angeboten. Aber auch zu anderen Events werden solche Reisepakete geschnürt. Mitunter können Eventreisen sogar eine große Ersparnis bedeuten. Zu den Events können auch wiederkehrende Veranstaltungen, wie Messen oder Kongresse gehören.

Kultur und Shopping als Motivation

Häufig wird eine Städtereise aber auch als eine Art Kultur- bzw. Bildungsreise gesehen. Museen und Sehenswürdigkeiten spiegeln die Kultur des Landes wieder und bieten Kunstwerke, die nirgendwo anders zu sehen sind: Berlin hat die Nofretete, in Amsterdam ist Rembrandts Nachtwache zu sehen und die gesamten Werke im New Yorker Museum of Modern Art lassen ein jeden Kunstliebhaber mit der Zunge schnalzen. So konkurrieren die Tourismusmetropolen weltweit auch auf dem Kunstmarkt miteinander. Für viele Städtereisende sind auch die Shopping-Angebote in den Städten wichtig. Einige Städte bieten neben den gewöhnlichen Einkaufsmöglichkeiten wie H&M, Zara und Co. auch spezielle Klamotten von heimischen Designern. So erhält man in Mailand, Paris und Barcelona exquisite Designermode. Das Gute an einem im Urlaub geschoppten Kleid: Die Wahrscheinlichkeit zu Hause auf jemanden mit demselben Kleid zu treffen tendiert gegen null.

Informationen gibt es über das Internet

Wer sich zu einem individuellen Städtetrip aufmacht, informiert sich meist zuvor über das Internet. Während der Reiseführer aus dem Buchhandel früher obligatorisch war, werden heute Reiseblogs, Communities, Tourismusseiten der Städte und Reise-Apps durchforstet, um die schönsten Plätze zu entdecken. Am besten ist natürlich immer noch der persönliche Tipp. Eine Möglichkeit diese auch für eine fremde Stadt zu bekommen, ergibt sich bei der Buchung einer Unterkunft bei privaten Appartementanbietern über Plattformen wie Airbnb oder Wimdu. Ein Trend für sparsame Reisende ist das Blind Booking. Dies steht für die Buchung von Flügen (bspw. bei Germanwings) oder Hotels (bspw. bei HRS) ohne genau zu wissen, wo es hingeht. So können die Anbieter Reisekunden auf freie Ressourcen verteilen. Dafür zahlen die Kunden bis zu 60% weniger als gewöhnlich. Blind Booking Angebote sind besonders bei Städtetouristen beliebt.

Wir suchen für Euch günstige Städtereisen heraus

Zum Sparen gibt es etliche Möglichkeiten. Während vor allem Eventreiseanbieter häufig günstige Paketpreise anbieten, finden sich auch besonders günstige Einzelangebote im Netz. In der Regel sind bei den Sparangeboten aber Hotel- und Flugbuchung aneinander gekoppelt. In dieser Rubrik haben wir für Euch die besten dieser Pakete zusammengesammelt, listen die wichtigsten Städtereise-Schnäppchen auf und liefern Euch zudem Tipps und Tricks für die Reiseplanung. Ähnliche Angebote könnt Ihr auch in unseren Kategorien Kurzurlaub, Pauschalurlaub oder Eventreisen finden.