Die Direktflüge mit Air Berlin gehen ab Düsseldorf, wobei die günstigen Termine zwischen September 2016 und März 2017 zu finden sind. Im folgenden Artikel stellen wir euch neben den Flügen auch einen passenden Mietwagen für ein 10-tägiges Florida-Abenteuer vor.

Konditionen

  • Günstige Hin- und Rückflüge von Düsseldorf nach Fort Myers, Florida
  • Airline: Air Berlin
  • Gepäck: inkl. ein Freigepäck bis zu 23 kg
  • Flugklasse: Economy
  • Flugsuche: momondo.de
  • Reisezeitraum: September 2016 – März 2017
  • Reisedauer: flexibel
  • Gesamtpreis: ab 372€ pro Person
  • Hier geht’s zur Buchung 

Buchungsbeispiel

Düsseldorf – Fort Myers, 3. – 13. September

beispiel-buchung

Weitere Termine:

  • 9. – 16. Februar (373€)
  • 16. – 23. Februar (372€)
  • 23. Februar – 2. März (372€)
  • 2. – 9. März (372€)

Fly & Drive Florida

Zu den Flügen könnt ihr nun einen Mietwagen buchen, so seid ihr flexibel in Florida unterwegs und könnt die schönsten Ecken des Sunshine States ganz individuell erkunden. Achtet bei der Buchung, dass alle wichtigen Optionen, wie Vollkasko und Diebstahlschutz ohne Selbstbeteiligung, guter Tankregelung (voll erhalten/voll zurück), hoher Haftpflichtsumme (über 1 Mio.) und bestenfalls Glas- sowie Reifenversicherung enthalten sind.

Wir haben uns für den Termin vom 3. – 13. September nach einem Mietwagen auf billiger-mietwagen.de umgesehen und für 10 Tage ein Auto für insgesamt 287€ gefunden. Reis ihr zu zweit, so würdet ihr pro Person nur 143,50€ für den Spaß bezahlen.

Beispiel: Fort Myers, 3. – 13. September

anfrage-mietwagen

miet-wagen

Mit dem Mietwagen in Florida

Hier ein paar Tipps für einen Roadtrip durch Florida:

Miami:

  • Der Ocean Drive: Die bekannteste Flaniermeile in ganz Florida! Schlendert an der Strandpromenade entlang und genießt die Straßenkünstler oder genießt einfach den traumhaften Strand.
  • Stadtteile: In Miami lohnt sich definitiv auch der Besuch der „Neighbourhoods“. Dazu könnt ihr auch das Auto stehen lassen und einen Hop-on Hop-off Bus nehmen. So kommt ihr nach Little Havanna, in das Künsterviertel Wynnwood und nach Miami Beach.

Naples:

  • Fahrt durch die Everglades nach Naples
  • Der Botanische Garten von Naples: Wunderschön!

Die Everglades:

  • Tour mit dem Airboat: So kommt ihr mitten in den Nationalpark und bestaunt die verzweigten Wasserwege.

Orlando:

  • Vergnügungsparks: In Orlando findet ihr z.B. das Universal Resort und das Walt Disney World Resort.

Florida Keys:

  • Key West: Besucht den südlichsten Punkt Amerikas und erlebt tolle kubanische Einflüsse.
  • Von Miami sind es ca. 3,5 Stunden bis nach Key West. Die Fahrt lohnt sich aber, denn die Landschaft mit den vielen Inseln ist wirklich sehenswert.

Die Hotelsuche

Bitte vergleicht die Preise bei den Hotelvergleichsseiten trivago.dehotelcombined.com und discavo.desowie bei der Hotelbuchungsseite booking.com. Falls euch eine Privatunterkunft anspricht, seid ihr aufAirbnb.de oder Wimdu.de richtig. Weitere Informationen erhaltet ihr hier.

Das Visum

In die USA darf 90 Tage ohne Visum eingereist werden. Dafür benötigt ihr nur einen, für die Dauer des Aufenthalts gültigen Reisepass (Achtung vorläufiger Reise pass nicht gültig). Auch für die Vereinigten Staaten müsst ihr eine Einreisegenehmigung ausfüllen. Das Ausfüllen des ESTAs solltet ihr mindestens 72 Stunden vor dem Abflug erledigt haben. Die Gebühren betragen 14 US$ (12,50€).