[Update 7. September: Der Beipielflug wird jetzt für 577€ angeboten]

Der Nachteil der Reise besteht allerdings darin, dass der Hinflug um die 42 Stunden dauert. Der Rückflug ist mit ca. 34 Stunden noch akzeptabel. Die gewöhnliche Flugzeit von Europa nach Neuseeland beträgt etwa 26 Stunden. Durchgeführt wird der Flug mit Air China. Zwischenstopp ist Peking. Der Aufenthalt dauert dort etwa 15 Stunden. Als deutscher Staatsbürger gibt es die Möglichkeit eines visumfreien Transitaufenthalts. D. h., dass ihr euch bis zu 72 Stunden in der jeweiligen Stadt aufhalten dürft. Nähe Infos dazu findet ihr hier.

Die Buchung

Die Buchung funktioniert unseres Wissen nach nur über die beiden Flugsuchmaschinen Opodo und eDreams. Wir haben unsere Testbuchung über Opodo durchgeführt. Hier müsst ihr die Option „Multi-Stopp“ auswählen. Dann gebt ihr den Abflugsort (in unserem Fall Genf) und das Reiseziel Auckland ein. Für den Rückflug tragt ihr Auckland und London ein. Anschließend sucht ihr nach einem der unten aufgeführten Termine (in unserem Beispiel war das vom 20. April bis 4. Mai 2016) und schon kommt ihr zur Buchung.

Opodo Suchmaske

Screenshot Opodo

Konditionen

  • Hin- und Rückflug nach Neuseeland ab 577€
  • Flug: Genf (GVA), Oslo (OSL) oder Stockholm (ARN) nach Auckland (AKL)
  • Rückflug nach: London-Heathrow (LHR)
  • Reisezeitraum: Februar – Mai 2016

Die Termine:

  • 26.02. – 09.03.2016
  • 08.03. – 22.03.2016
  • 18.03. – 30.03.2016
  • 30.03. – 12.04.2016
  • 01.04. – 12.04.2016
  • 03.04. – 16.04.2016
  • 10.04. – 20.04.2016
  • 20.04. – 02.05.2016
  • 20.04. – 04.05.2016

 

An- und Abreise

Die günstigsten Flüge nach Genf haben wir in diesem Zeitraum von Hamburg gefunden. Hier kommt ihr mit Germanwings im Februar 2016 für 19€ hin. Im April 2016 kosten die günstigsten Flüge allerdings 36€. Zurück aus London kommt ihr mit Ryanair eigentlich immer für etwa 15€. Aktuell lassen sich die günstigen „London – Köln“-Flüge aber nur bis März 2016 buchen. Außerdem müsst ihr hier noch Gepäck zuzahlen. Weitere Tipps zur Flugsuche findet ihr hier.

Eventuell kann es sich auch lohnen, mit Bus oder Bahn nach Genf zu reisen. Hierzu findet ihr in diesem Artikel alle nötigen Infos.