Gratis Übernachtungen verdienen, exklusive Preise für angemeldete Kunden und das Einlösen von Gutscheinen klingen für euch bei einer Hotelbuchungsplattform gut? Dann werft doch mal einen Blick auf Hotels.com. Wir haben der Buchungsplattform aus den USA auf den Zahn gefühlt und unsere eigenen Hotels.com Erfahrungen in diesem Lexikoneintrag niedergeschrieben.

Die besten Hotelangebote

INHALT

  1. Wer ist Hotels.com?
  2. Wie sieht das Hotelangebot von Hotels.com aus?
  3. Was sagen die Hotels.com Erfahrungen der verschiedenen Kunden?
  4. Wie läuft eine Hotels.com Buchung vonstatten und worauf sollte ich achten?
  5. Wie kann ich bei Hotels.com sparen?
  6. Wie kann ich eine Hotels.com Stornierung durchführen?
  7. Wo kann ich mich über neue Hotels.com Angebote informieren?
  8. Fazit

1. Wer ist Hotels.com?

  • Kerngeschäft: Hotelübernachtungen weltweit
  • Firmenname: Hotels.com, L.P
  • Hauptsitz: Dalls, Texas
  • Gegründet: 1991
  • Gehört zu: Expedia Inc.
  • Gehört: Venere.com
  • Anzahl der angebotenen Hotels: Über 300.000

Gründungsgeschichte von Hotels.com:

Hotels.com und Hotel.de sind trotz der Namensähnlichkeit vollständig unterschiedliche Unternehmen. Hotels-ComHotels.com hieß zunächst auch gar nicht Hotels.com und musste sich den Domainnamen teuer erkaufen. Ganze 11 Millionen US-Dollar ließ sich Präsident David Roche den Namen kosten. Gründer der Hotelplattform waren allerdings andere: David Litman und Robert Diener. Diese stampften ihr Projekt 1991 aus dem Boden, damals noch unter dem Namen Hotels Reservations Network (HRN). Vor dem großen Boom des Internets bot man Hotelübernachtungen noch per kostenloser Hotline an, nach der Übernahme durch Expedia begann dann 2002 auch das Online-Geschäft. Wie sich die Expedia-Tochter gegenüber den Konkurrenten Booking.com, Agoda oder Kayak schlägt, lest ihr in unserem Lexikoneintrag nach.

2. Wie sieht das Hotelangebot von Hotels.com aus?

Die deutsche Website von Hotels.com setzt, zumindest auf der Startseite, ebenfalls auf deutsche und europäische Hotelangebote, ähnlich wie HRS und Hotel.de. Bei den Reiseempfehlungen werden beispielsweise nur deutsche Hotels vorgeschlagen. Erst bei den empfohlenen Hotels.com Last Minute Angeboten lässt sich nach Deutschland & Österreich, Europa und weltweiten Angeboten sortieren. Man findet bei Hotels.com definitiv überall auf der Welt Hotels, wenn man sich bei der Suche aber gerne von der Buchungsseite inspirieren lässt, wird man eher innerhalb Deutschlands oder Europas fündig.

hotels.com reiseempfehlung

Beliebteste deutsch/österreichische Ziele bei Hotels.com:

  • Berlin
  • Wien
  • München
  • Hamburg
  • Frankfurt

Beliebteste Ziele in Europa bei Hotels.com:

  • Paris
  • London
  • Rom
  • Kopenhagen
  • Barcelona

Beliebteste Ziele weltweit bei Hotels.com:

  • Bangkok
  • New York
  • Las Vegas
  • San Francisco
  • Dubai

hotels.com last minute

Welche Hotels.com Deals finde ich bei Tripdoo?

Hotels.com arbeitet regelmäßig mit Rabatten, sowohl mit Hotel.com Sale Aktionen als auch mit Hotels.com Gutscheinen. Wenn es einen Hotels.com Gutschein im Angebot gibt, berichten wir euch natürlich darüber und geben auch gleich noch eine Hotelempfehlung ab. Die Hotels.com Angebote sind aber auch ohne Gutschein eine Überlegung wert.

3. Was sagen die Hotels.com Erfahrungen der verschiedenen Kunden?

Auf den vertrauenswürdigen Websites für Online-Erfahrungen, Trusted Shops und Trustpilot, gibt es leider keine Hotels.com Erfahrungen zu finden. Auf den Portalen, auf denen man Bewertungen findet, werden vor allem Probleme bei der Stornierung beanstandet. Als positive Faktoren werden dagegen die schnelle Buchung, der gute Preis und das große Angebot aufgezählt.

hotels.com-erfahrungen

4. Wie läuft eine Hotels.com Buchung vonstatten und worauf sollte ich achten?

Wenn ihr bei Hotels.com nach Übernachtungsmöglichkeiten sucht, hotel_com-hotlinewerden euch zuerst die Hotels.com Bestseller vorgeschlagen. Dies sind in der Regel kooperierende Hotels, für die Hotels.com meistens Rabatte parat hält. Das Preis/Leistungsverhältnis ist bei den Bestsellern sehr gut; wenn ihr nach den günstigsten Hotels suchen wollt, müsst ihr aber die Suchkriterien auf „Preis aufsteigend“ umstellen. Wenn ihr euch für ein Hotel entschieden habt, könnt ihr in der Detailansicht natürlich noch einmal überprüfen, ob dieses euren Anforderungen entspricht. Die Hotelbeschreibung könnte allerdings ausführlicher sein, einen zusammenhängenden Fließtext gibt es beispielsweise nicht.

Ist die Zimmer- und Hotelausstattung zu eurer Zufriedenheit, könnt ihr in der Suchmaske noch eure Reisedaten (Zeitraum, Anzahl der Zimmer, teilnehmende Personen) verändern.

Nun scrollt ihr nach unten und entscheidet euch für eine Zimmervariante. Hier werden euch auch die Stornierbedingungen angezeigt und ihr werdet darüber informiert, ob ihr hier die Hotels.com Rewards einlösen und/oder sammeln könnt, doch dazu mehr bei den Möglichkeiten, um bei Hotels.com zu sparen.

Wie kann ich bei Hotels.com bezahlen?

Nachdem ihr euer Zimmer ausgewählt habt, geht es direkt weiter zur Buchung. Welche Zahlungsmethoden ihr wählen könnt, hängt dabei vom angebotenen Hotel ab. Welche dazu zählen findet ihr leider erst im letzten Bestellschritt heraus. Kreditkarten werden immer akzeptiert, Zahlungen mit PayPal, SOFORT Überweisung oder per Überweisungen sind abhängig vom Hotel möglich. Folgende Kreditkartenanbieter werden akzeptiert:

  • American Express
  • CartaSi
  • CartaBleue
  • MasterCard
  • Visa
  • Visa Electron
hotels.com-zahlung
Unterschiedliche Auswahl bei den Zahlungsmöglichkeiten

Gibt es versteckte Kosten und wie sieht es mit der Verfügbarkeit der Angebote aus?

Bei unserem Test wurde uns auf der Rechnung stets der Preis angezeigt, der auf der Suchseite beworben wurde. Auch die Verfügbarkeit war stets gegeben. Selbst obligatorische und vom Hotel erhobene Gebühren werden direkt im Preis verrechnet, wie im Beispielbild zu sehen.

Gibt es auch eine Hotels.com App, mit der ich buchen kann?

Selbstverständlich könnt ihr eure Buchung auch per Hotels.com App durchführen, dass gilt sowohl für iOS- als auch für Android-Nutzer. Die App könnt ihr euch unter folgendem Link auf 3 Weisen herunterladen:

  • Download-Link per SMS zusenden lassen
  • Per QR-Code
  • Im Apple Store oder bei Google Play herunterladen

Vor- und Nachteile einer Hotel.de Buchung

+ Großes internationales Hotel- & Hostelangebot
+ Sparmöglichkeiten durch Hotels.com Gutscheine und die Hotels.com Rewards
+ Gute Verfügbarkeit der Zimmer und korrekte Preisdarstellung
+ Kostenlose Stornierung häufig möglich
+/- Übersichtliche, aber dafür detailarme Hotelbeschreibungen
– Zahlungsmöglichkeiten werden erst in der Buchungsübersicht angegeben

5. Wie kann ich bei Hotels.com sparen?

Wichtigste Anlaufpunkte zum Sparen bei Hotels.com sind die Hotels.com Gutscheine, die Hotels.com Sale Aktionen und die Hotels.com Rewards. Erstere sind nur temporär verfügbar, Zweitere ebenfalls, doch die Sale Aktionen gibt es öfter als Gutscheine und die Hotels.com Rewards sind dauerhaft verfügbar.

Hotels.com Gutscheine

Wie ihr bei unseren Dealbeispielen auf Tripdoo gesehen habt, ist es möglich, bei Hotels.com Gutscheine einzulösen. Die in unseren Deals vorhandene Anleitung zum Einlösen von einem Hotels.com Gutschein wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten:

  1. Schnappt euch von uns oder von GutscheinPony.de den Hotels.com Gutscheincode
  2. Geht dann auf Hotels.com und sucht nach einem Hotel und anschließend dem passenden Zimmer
  3. Gebt die Namen der Übernachtenden ein und wählt euer Zahlungsmittel
  4. Unter dem Gesamtpreis findet ihr das Textfeld Angebot oder Rabatt nutzen, auf das ihr klicken müsst
  5. Fügt nun euren Hotels.com Rabattcode in das Feld ein und klickt auf Einlösen, um euren Rabatt zu erhalten

Hotels.com Sale Aktionen

Regelmäßig gibt es 72 bzw. 48h Sales bei Hotels.com, welche auch auf der Startseite deutlich kommuniziert werden. Hierbei werden ausgewählte Hotels für 3 bzw. 2 Tage zu reduzierten Preisen angeboten.

hotels.com-sale

Hotels.com Rewards

Die Hotels.com Rewards bringen euch Bonusnächte ein, d.h. ihr erhaltet eine Übernachtung gratis in ausgewählten Hotels. Bei der Wahl eures Zimmers wird euch angezeigt, ob ihr Rewards sammeln und/oder einlösen könnt. Nach 10 Übernachtungen erhaltet ihr eure Bonusübernachtung. Diese lässt sich aber nicht in allen Hotels/Zimmern einlösen, achtet deswegen auf das entsprechende Feld bei der Zimmerwahl.

Hotels.com-rewards

Ein weiterer Hotels.com Reward sind die Hotels.com Insiderpreise. Insiderpreise bedeuten, dass euch reduzierte Preise angezeigt werden, wenn ihr euch mit einem Kundenkonto bei Hotels.com anmeldet. Preislich sprechen wir hierbei von bis zu 30% Rabatt. Sollten Insiderpreise verfügbar sein, wird euch dies direkt in der Hotelübersicht angezeigt.

hotels-com-insiderpreise

6. Wie kann ich eine Hotels.com Stornierung durchführen?

Die Stornierung wird leider nicht von Hotels.com übernommen und muss mit dem jeweiligen Hotel abgesprochen werden. Informationen dazu findet ihr einmal bei der Auswahl des Zimmers und dann noch einmal im Detail in der Bestellübersicht. Häufig ist eure Buchung noch bis kurz vor Reise kostenlos stornierbar, was ein toller Service ist. Danach wird’s dann aber direkt richtig teuer: In unserem Beispiel betrugen die Stornierungskosten nach dem Ablauf der Frist direkt 90% der Buchungskosten.

hotels-com-stornierung

7. Wo kann ich mich über neue Hotels.com Angebote informieren?

Wenn ihr News über Hotels.com direkt von der Quelle bekommen möchtet, solltet ihr einem der Social Media Kanäle der Hotelplattform folgen. Folgende Netzwerke werden von Hotels.com genutzt:

  • Facebook – Auf Facebook werden regelmäßig Übernachtungen in einzelnen Traumhotels via Gewinnspiel verschenkt. Dafür müsst ihr nur euren Namen und den einer Begleitperson als Kommentar unter dem jeweiligen Gewinnspielbild hinterlassen
  • YouTube – Auf YouTube lernt ihr Captain Obvious, das „Maskottchen“ von Hotels.com kennen, könnt euch erklären lassen, wie sich der Hotels.com Preisindex zusammensetzt und bekommt Tipps zum Verreisen

    • Instagram – Auf Instagram findet ihr tolle Bilder aus den beliebtesten Urlaubsregionen

  • Twitter – Es gibt auch einen Hotels.com Twitter Account, der informiert euch allerdings nur über Angebote aus dem angloamerikanischen Raum

Kontaktdaten:

  • Website: de.hotels.com
  • E-Mail: kundenservice@hotels.com
  • Telefon: 069-999 915 535
  • Telefonzeiten: Mo – Fr – 8 bis 22 Uhr, Sa, So – 9 bis 21 Uhr
  • Postanschrift: 10440 North Central Expressway, Suite 400, Dallas, Texas 75231

8. Fazit

Hotels.com macht nichts neu, aber dafür vieles sehr gut. Durch die Hotels.com Rewards werden angemeldete Kunden mit Insiderdeals und treue Kunden mit Gratisübernachtungen belohnt, alle anderen können auch mit einem Hotels.com Gutschein sparen. Bei Hotels.com steht der Preis eben im Vordergrund. Dafür sind die einzelnen Beschreibungen zu den Hotels nicht so schön ausgestaltet. Wir hatten beispielsweise nicht das Gefühl, das Hotel, welches wir in unserem Test gebucht haben, nach der Detailbeschreibung besser zu kennen. Darauf kommt es aber bei Hotels.com nicht an. Hier bekommt ihr eine riesige Auswahl an Hotels zu günstigen Preisen. Wenn ihr nach einer schönen Aufmachung der Buchungsplattform sucht, solltet ihr eher bei HRS buchen.