Wer seine nächste Reise plant, denkt in den seltensten Fällen an die Schattenseiten, die unter Umständen auch unter der Sonne Mallorcas, in der Karibik oder am Berg auftreten können. Eine Reiseversicherung umfasst als Überbegriff alle Versicherungen, die Risiken in Verbindung mit Reisen decken. Sie kann bei Unglücksfällen vor dem Antritt der Reise oder während des Urlaubes selbst vor enormen Kosten schützen.

INHALT

  1. Reiseversicherung: Was ist das?
  2. Welche Urlaubsversicherungen gibt es?
  3. Die wichtigsten Fragen im Überblick
  4. Worauf muss ich bei einer Reiseversicherung achten?
  5. Welche Kreditkarten haben eine Reiseversicherung?
  6. Wie kündige ich meine Versicherung?
  7. Fazit-Welche Versicherungen wirklich nötig sind

1. Reiseversicherung: Was ist das?

Der Begriff Reiseversicherung oder auch Auslandsreiseversicherung vereint mehrere verschiedene Versicherungen, die vor oder während einer Reise sinnvoll sein können. Der Überbegriff deckt also alle Versicherungen ab, die im Zuge einer Reise abgeschlossen werden. Was genau eine Reiseversicherung beinhaltet hängt also davon ab, welche Art der Versicherung ihr abschließt und gegen welche Risiken ihr euch damit versichert. Zu den wichtigsten Versicherungen gehören:

steg gips

Reiserücktrittsversicherung

Diese Versicherung deckt Kosten ab, die entstehen, wenn ihr eure Reise nicht antreten könnt und dadurch Stornogebühren anfallen. Unter bestimmten Umständen wie Unfall oder Krankheit vor der Reise werden die Kosten teilweise oder auch vollständig von der Versicherung erstattet. Hier findet ihr mehr zur Reiserücktrittsversicherung und was ihr dabei beachten solltet.

Reiseumbuchungsversicherung

Die Reiseumbuchungsversicherung deckt die entstandenen Kosten, wenn ihr eure Reise aus einem bestimmten Grund umbuchen müsst und zu einem späteren Zeitpunkt antreten wollt.

Auslandskrankenversicherung

Falls ihr während einer Reise krank werdet oder einen Unfall habt und einen Arzt aufsuchen müsst, gleicht die Auslandskrankenversicherung den Betrag aus, der aufgrund der verschiedenen Abkommen der Sozialversicherungen mit anderen Staaten nicht von der gesetzlichen Krankenkasse gedeckt ist. Im EU-Ausland könnt ihr mit der europäischen Krankenversicherungskarte einen Teil der anfallenden Kosten zwar erstattet bekommen, die verbleibenden Kosten können aber dennoch sehr hoch ausfallen. Eine  Auslandskrankenversicherung schützt euch vor nicht tragbaren Kosten. palmen krankIhr seid damit versichert für:

  • Ambulante und stationäre Behandlungen
  • Erforderliche Medikamente und Verbandsmaterial
  • Zahnbehandlungen

In besonders schweren Fällen kann auch der Rücktransport aus dem Urlaubsland gedeckt sein. Vorsicht ist bei chronischen Krankheiten geboten: Wenn eine Behandlung im Ausland vorhersehbar ist, werden die Kosten meist nicht von der Versicherung übernommen. Zu erwähnen ist an dieser Stelle auch die Reiseunfallversicherung, die die Kosten bei einem Reiseunfall übernimmt. Die meisten Unfallversicherungen decken jedoch Auslandsaufenthalte ab, insofern ist es nicht erforderlich, eine zusätzliche Reiseunfallversicherung abzuschließen. Checkt jedenfalls euren Versicherungsvertrag, wie lange ihr euch im Ausland aufhalten könnt.

Reiseabbruchsversicherung

Die Reiseabbruchsversicherung deckt die anfallenden Kosten ab, falls ihr eure Reise aus einem wichtigen und nicht vorhersehbaren Grund abbrechen müsst. Dazu gehören Fälle wie Krankheiten von zu Hause gebliebenen Kindern, während die Eltern Gäste in einem Hotel sind, oder es wurde ein schwerer Schaden am Eigentum wie der eigenen Wohnung verursacht. Wichtige Voraussetzungen für die Übernahme der Kosten sind, dass die Reise bereits angetreten worden ist (Vorkommnisse vor Reiseantritt fallen in den Zuständigkeitsbereich der Reiserücktrittsversicherung), und der Schaden weder selbst herbeigeführt noch vorhersehbar war. Abhängig vom Anbieter der Versicherung werden Kosten für die Umbuchung und die Stornogebühren für nicht mehr in Anspruch genommene Leistungen, wie verbleibende Nächte im Hotel, erstattet.

Reisegepäckversicherungkoffer strand versicherung

Falls eines eurer Gepäckstücke gestohlen wird, kann die Gepäckversicherung für den Schaden aufkommen, allerdings müsst ihr meist einen Nachweis erbringen, dass ihr auf eurer Gepäck aufgepasst habt und euch keine Mitschuld trifft. Wird euer Gepäck zu spät oder beschädigt geliefert, ist die Gepäckversicherung ebenfalls sinnvoll. Achtet bei Abschluss einer solchen Versicherung jedenfalls auf die Höchstgrenze, bis zu welcher der Schaden gedeckt wird!

Wenn ihr in einem Jahr mehrere Reisen geplant habt, kann eine Jahresversicherung durchaus Sinn machen. Dabei erstreckt sich der Versicherungsschutz auf alle Reisen, die in einem Jahr angetreten werden und nicht nur auf eine einzelne. Bei vielen Anbietern findet ihr außerdem Notfallversicherungen, die die verschiedenen Versicherungen mit Schutz vor Kosten bei Unfall und Rücktransport im Komplett-Paket abdecken.

 2.Welche Urlaubsversicherungen gibt es?

Um euch einen Weg durch den unübersichtlichen Wald der Reiseversicherungen zu bahnen, lohnt es sich, Schritt für Schritt vorzugehen. Bei vit24, einem Versicherungsmakler-Beratungsteam, könnt ihr einen Preisvergleich durchführen, um die passende Versicherung zu finden. Ihr bekommt auch Testsieger aus dem Finanztest präsentiert, die euch bei der Entscheidung helfen können.finanztest reiseversicherung

Außerdem könnt ihr euch die Testsieger nach Art der gedeckten Schadensfälle anzeigen lassen. Die Würzburger sowie die Europäische Reiseversicherung erzielen hier dauerhaft in mehreren Kategorien gute Ergebnisse. Hier seht ihr einige der Anbieter im Überblick:

  • Hansemerkur Reiseversicherung: Bietet zu den gängigen Leistungen auch Schutz für Hochzeiten, Seminare oder Tickets zu Konzerten.
  • Europäische Reiseversicherung: Hier findet ihr die verschiedenen Produkte mit Fokus auf die reisenden Personen. Für Familien, Paare, oder Einzelreisende und Geschäftsreisende gibt es speziell zugeschnittene Angebote.
  • Allianz Reiseversicherung: Das Angebot ist nach Art der Reisen sortiert. Für Citytrips, Hotelaufenthalte oder Reisen mit Bus, Schiff und Flugzeug sind die möglichen Versicherungspakete aufgelistet.

In den Angeboten findet ihr auch spezielle Angebote für Au-Pairs, Schüler und Studenten sowie eine Jahresversicherung für längere Auslandsaufenthalte. Auch ausländische Bürger erhalten einen Versicherungsschutz für Aufenthalte in Deutschland.

Studenten versicherung

Die Anbieter geben euch die Möglichkeit, euch als Einzelreisender zu versichern oder eine Gruppenversicherung abzuschließen, die meist günstigere Konditionen enthält. Eine Gruppe besteht meistens allerdings aus mindestens 10 Personen und die Reisetermine müssen identisch sein.

 3. Die wichtigsten Fragen im Überblick

Hier sehr ihr noch einmal im Überblick, welche Fragen ihr euch vor Abschluss der Versicherung überlegen solltet.

  • Welche Schadensfälle soll die Versicherung decken?

    • Reiserücktrittsversicherung
    • Auslandskrankenversicherung
    • Gepäckversicherung
    • Reiseabbruchsversicherunggruppen reiseversicherung
  • Wer soll versichert werden?

    • Einzelreisende
    • Familienmitglieder
    • Reisegruppe
  • Auf welchen Zeitraum soll sich die Reiseversicherung beziehen?

    • Jahresversicherung
    • einzelne Reise
  • Um welche Art der Reise handelt es sich?

    • Pauschalreise
    • Individualreise
    • Nur Flug
    • Schiffsreisen
    • und viele weitere
  • Soll die Versicherung mit Selbstbehalt abgeschlossen werden?

    • Geringere Prämien aber eigene Kosten im Schadensfall
  • Wo ist ein Versicherungsschutz gegeben?

    • Innerhalb der EU
    • Weltweit
    • Weltweit inklusive Kanada + USA
  • Bis wann kann man eine Reiseversicherung abschließen

    • Reiserücktrittsversicherung meist bis 30 Tage vor der Reise, bei Last-Minute Buchung bis 3 Tage nach der Buchung
    • Auslandskrankenversicherung und Gepäckversicherung bis zum Abreisetag
    • Jahresversicherungen: Fristen müssen nur einmalig beachtet werden, Frist zur Kündigung beachten
  • Ab wann ist die Reiseversicherung gültig?

    • Reiserücktritts- und Auslandskrankenversicherung zum Vertragsabschluss
    • Gepäckversicherung zum Abreisetag

flugzeug himmel

 4. Worauf muss ich bei einer Reiseversicherung achten?

Im Laufe jeder Buchung wird euch auch die Frage nach einer gewünschten Versicherung begegnen. Grundsätzlich ist jedem zumindest zu einer Auslandskrankenverischerung zu raten. Für Reisehungrige und Weltenbummler empfiehlt sich eine entsprechende Jahresversicherung, so müsst ihr euch nicht jedes mal aufs Neue Gedanken über Reiseunfall, Rücktransport und Auslandskrankenversicherung machen. Wie aber findet ihr die beste Reiseversicherung? Neben den Leistungen spielt natürlich auch der Preis der anfallenden Beiträge eine Rolle. Ein Vergleichsrechner kann euch hier erste Anhaltspunkte liefern. Für die Berechnung der zu zahlenden Beiträge muss der Reisepreis angegeben werden und ob ihr eine Variante mit oder ohne Selbstbehalt wählen wollt. Diese Option steht euch vor allem für gedeckte Kosten bei Rücktritt oder Abbruch eurer gebuchten Reise zur Verfügung. Ein Reiseversicherung Preisvergleich sollte aber immer auch die gedeckten Leistungen berücksichtigen. Ohne Selbstbehalt sind die Prämien natürlich geringer, im Falle eines Schadens müsst ihr aber einen Teil der Kosten selbst tragen. Der Selbstbehalt berechnet sich meist aus einem Prozentwert des Reisepreises und wird mit einem Mindestbetrag für den Schadensfall angesetzt. Bei der Würzburger Versicherung, die in vielen Kategorien im Finanztest als Testsieger abgeschnitten hat, seid ihr bei Abschluss einer Jahresversicherung mit Leistungen wie Auslandskrankenversicherung, Gepäckversicherung, Abbruchs- und Rücktrittsverischerung schon mit einer Prämie von 77€ versichert. Der Selbstbehalt falls es zu einem Unfall, Rücktransport oder ähnlichen kommt, beträgt 20% der erstatteten Schadens und mindestens 25€. Diese Kosten müsst ihr selbst tragen.

versicherung sparen

Bei Reisen mit mehreren Personen gibt es außerdem die Möglichkeit, mit nur einer einzigen Versicherung den Gesamtreisepreis zu versichern.

Eine günstige Reiseversicherung muss aber nicht immer die beste oder die für euch passende sein. Welche Leistungen generell Sinn machen, muss immer vor dem Hintergrund des bestehenden Risikos entschieden werden.

 5. Welche Kreditkarten haben eine Reiseversicherung?

Bei Besitz einer Kreditkarte ist meist eine Versicherung aktiv. Dieser ist allerdings in den meisten Fällen erst dann gültig, wenn ihr die Reise vollständig oder zu einem bestimmten Prozentsatz auch mit der Kreditkarte bezahlt habt.

Mastercard ReiseversicherungMastercard reiseversicherung

Als Basis der gebührenfreien Mastercard GOLD gelten folgende Leistungen:

  • Reiseservice und Rückerstattung im Schadensfall
  • Auslandskrankenversicherung für euch und Familienmitglieder
    • für Reisen mit maximal 90 Tagen
  • Mastercard selbst gibt jedoch keine Kreditkarten aus. Wenn ihr euch auf die Mastercard Reiseversicherung verlasst, solltet ihr im Voraus das Angebot eurer Bank oder Sparkasse prüfen! Die verschiedenen Leistungen sind nämlich abhängig von dem Kreditinstitut, von dem ihr die Karte bezieht. Hier findet ihr einen umfassenden Vergleich der Kreditkarten.

Visa Reiseversicherung

Hier gelten die gleichen Bedingungen wie bei der Mastercard Reiseversicherung. Abhängig von den jeweiligen Konditionen eurer Bank ergibt sich auch der Reiseschutz der Visa Reiseversicherung. Für welche Kreditkarte ihr euch entscheidet, hängt von den fälligen Gebühren und euren persönlichen Ansprüchen ab. Bevor ihr euch eine GOLD oder Platinum Card mit jeweils besseren Leistungen holt, überlegt im Voraus, ob ihr diese überhaupt benötigt.

Barclaycard Reiseversicherung

Bei Barclaycard sind sowohl Visa als auch Mastercard Kreditkarten im Angebot.

BraclaycardAbhängig von der Kreditkarte, mit der ihr die Reise bezahlt habt, könnt ihr entweder die Versicherung Platinum oder Gold in Anspruch nehmen. Bei beiden Kreditkarten gelten folgenden Leistungen für euch und Familienmitglieder:

  • Reiserücktrittsversicherung
  • Reiseabbruchsversicherung
  • Reisekrankenversicherung

Die Reiseversicherung Platinum beinhaltet zusätzlich auch einen Versicherungsschutz für euren Mietwagen. Im Falle eines Unfalls oder Diebstahls seid ihr selbst sowie Familienmitglieder im In- und Ausland abgesichert, sofern der Mietwagen vollständig mit der Barclaycard Platinum Double gebucht wurde. Hier findet ihr eine genaue Auflistung über Leistungen und Voraussetzungen.

6. Wie kündige ich meine Versicherung?

Der Abschluss einer Reiseversicherung ist meist mit wenigen Klicks online durchführbar. Bevor ihr eine Versicherung abschließt, informiert euch genau darüber, wann diese endet und ob es dazu einer extra Kündigung bedarf. Eine Reiseversicherung kündigen, ist meistens jedoch sehr einfach. Wenn sich der Reiseschutz ohnehin nur auf eine Reise bezieht, endet dieser auch, sobald euer Urlaub vorüber ist. Mehr Vorsicht ist jedoch geboten, falls ihr einen Jahresschutz in Anspruch genommen habt. Hier müsst ihr nicht für jede einzelne Reise eine Versicherung abschließen, der Reiseschutz deckt die Versicherten für alle Reisen innerhalb des Jahres ab. Nach Ablauf des Jahres müsst ihr allerdings die Versicherung bei den meisten Anbietern aktiv kündigen, achtet dabei auf die Kündigungsfrist, die in eurem Vertrag festgesetzt wurde. Schriftlich und ohne Angaben von Gründen könnt ihr schließlich die Versicherung kündigen. Erleichterung gibt es durch die Kündigung Reiseversicherung Vorlage, die ihr online zuhauf findet.

6. Fazit- Welche Versicherungen wirklich nötig sind

Bevor ihr sorgenfrei in den Urlaub fahrt, solltet ihr euch jedenfalls Gedanken über den Abschluss einer Reiseversicherung machen. Diese treibt den Schnäppchenpreis natürlich etwas in die Höhe, kann euch im Schadensfall aber einiges an Kosten ersparen. Vor allem bei Reisen mit hohem Gesamtreisepreis sollte eine Versicherung abgeschlossen werden, je höher allerdings der Reisepreis desto höher auch die Prämien. Gerade im Fall von Reiseunfällen und einem erforderlichen Rücktransport lohnt es sich, wenn ihr euch versichert. Wir empfehlen euch daher in jedem Fall, eine Auslandskrankenversicherung abzuschließen. Für mehrere Reisen ist außerdem eine Jahresversicherung empfehlenswert, achtet jedoch auf die rechzeitige Kündigung. Gepäckversicherungen sind dagegen Geschmackssache. Beschädigung oder Verlust des Gepäcks ist natürlich ärgerlich, der Schaden fällt im Vergleich mit Kosten bei einem Reiseunfall aber eher gering aus. Die Prämien sind dafür vergleichsweise hoch. Welche und ob überhaupt ihr eine Versicherung abschließt, hängt natürlich von eurer Risikobereitschaft ab. Die passenden Möglichkeiten findet ihr über einen Preisvergleich und Testsieger aus dem Finanztest. Informiert euch zudem ausreichend über gedeckte Leistungen und den Bedingungen zur Kündigung.

Ähnliche Artikel