Immer mehr Menschen sehnen sich in ihrem stressigen Alltag nach Erholung. So ist es auch nicht verwunderlich, dass sich der Trend, in einem Spa zu entspannen, immer mehr durchsetzt. Selbst für diejenigen, die sich nicht viel Zeit freischaufeln können, gibt es die Möglichkeit, sogenannte Day Spas zu besuchen. Was ihr euch darunter vorstellen könnt und wie die zukünftigen Spa Trends aussehen, erfahrt ihr in diesem Artikel.

INHALT

  1. Was ist ein Spa?
  2. Welche Arten von Spas gibt es?
  3. Was versteht man unter einem Spa Hotel?
  4. Die schönsten Spa Hotels in Deutschland
  5. Die besten Spa Hotels im Ausland
  6. Fazit

1. Was ist ein Spa?

Spa-MaterialienDass man mit Spa Erholung im Urlaub oder auf Reisen verbindet, ist klar. Aber was heißt Spa überhaupt? Übersetzt man den Begriff Spa wörtlich, so muss man zunächst wissen, dass es sich bei dem Wort Spa um eine Abkürzung handelt. Die Spa Abkürzung lautet ausgesprochen Sanus per aquam und die Spa Übersetzung demnach „Gesundheit durch Wasser“. Aber was bedeutet Spa eigentlich genau? Das erklären wir euch im Folgenden.

Spa Definition

Spa ist der Obergriff für Wellness- und Gesundheitseinrichtungen, weshalb man auch oft den Begriff Wellness Spa oder Spa Wellness im Zusammenhang mit diversen Institutionen hört. Derartige Einrichtungen können unter anderem die folgenden sein:

  • Kurorte (Heilbäder)
  • Spezielle Bereiche in Hotels
  • Spa Hotels/Spa Resorts z.B. mit einer größeren Badelandschaft
  • Schönheitsfarmen (Day Spas mit Sauna und Wassereinrichtungen)
  • Whirlpools (Portable Spas)

Ganz als Synonym kann man Spa allerdings nicht für Wellness nehmen. Der Unterschied von Wellness zu Spa ist der, dass Spa eher ein Teil von Wellness darstellt, während Wellness die Gesamtheit aller für das Wohlbefinden gebotenen Leistungen darstellt.

Spa Bedeutung

ThermalbadSpa bedeutet also für euch als Besucher eines Wellness Spas Erholung und Entspannung insbesondere mit dem Element Wasser. Dabei handelt es sich zum Beispiel um eine Thermalwelt bzw. ein Thermalbad, ein Mineralbad, eine Therme, ein Natursolebad oder eine Badelandschaft. Es können aber auch weitere gesundheitsfördernde Angebote vorhanden sein wie eine Sauna, verschiedene Anwendungen (Massagen, Gesichtsbehandlungen), Entspannungszonen sowie Fitness- und Ernährungsprogramme oder Schwimmkurse. Ein Beispiel für ein großes Spa ist das Europabad in Karlsruhe, das seinen Besuchern einen großzügigen Spa Bereich mit individuellen Wellness Angeboten bieten kann.

Spa Ursprung

Der Begriff Spa stammt aus Belgien, wo es einen gleichnamigen Badeort gibt. Seit dem 16. Jahrhundert suchten Touristen aus Großbritannien Spa auf und so wurde der Begriff im darauffolgenden Jahrhundert zunächst in Großbritannien für jegliche Mineralquellen verwendet. Relativ spät erst – in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts – wurde der Begriff Spa dann so benutzt, wie wir ihn heute kennen – für Wellness-Oasen und Bereiche in Hotels.

Spa der Zukunft

Wie sieht ein Wellness Spa der Zukunft aus? In unserer schnelllebigen Zeit werden heutzutage jegliche Entspannungseinrichtungen immer beliebter. Die Nachfrage ist groß, denn immer mehr Menschen möchten von ihrem stressigen Alltag Abstand nehmen und entspannen. Aus diesem Grund gibt es eine Vielzahl von Projekten, die sich damit beschäftigen, wie ein Spa der Zukunft auszusehen hat, um bei seinen Gästen zu punkten. Das Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation hat dabei beispielsweise das Projekt FutureHotel ins Leben gerufen. Die bisherigen Ergebnisse lassen sich wie folgt zusammenfassen:Spa-der-Zukunft

  • Trend der Digitalisierung macht auch bei der Entspannung nicht halt: Personalisierte Ansprache mit individuellen Angeboten
  • Wichtigkeit der Außenbereiche: Innovative Konzepte wie zu öffnende Fassaden oder Virtual Reality (in städtischen Bereichen könnte man in Innenräumen äußere Welten darstellen)
  • große Fensterflächen und viel Tageslicht (z.B. Saunen mit Panorama-Fenster)
  • exklusiver Zugang z.B. nur für Hotelgäste, private Spa-Suiten
  • stärker differenzierte Wellness-Angebote mit speziell auf Zielgruppen ausgerichtete Nischenkonzepte abseits des Massenmarktes

2. Welche Arten von Spas gibt es?

Eine sehr beliebte Form eines Spas ist das Day Spa, ein Spa ohne Übernachtung, das seinen Besuchern Entspannung an nur einem Tag ermöglicht. Diese Art ist deswegen auch so gefragt, weil heute immer weniger Zeit für lange Wellnessaufenthalte bleibt und man sich erhofft, sich durch einen Spa Tag mit verschiedenen Spa Anwendungen schneller wieder zu regenerieren. Nachfolgend wollen wir euch einige Day Spas in größeren Städten und Regionen vorstellen:

Day Spa München

Eines der luxuriösesten Day Spas in Bayern ist sicher das Blue Spa im Bayrischen Hof. Die Tageseintritte kosten 41,50€ unter der Woche (montags bis freitags) und 46,50€ am Wochenende und an Feiertagen. Die Nutzung des Pool- und Saunabereiches ist dann für die Dauer des Aufenthaltes inklusive, der Zugang zum Fitnessbereich kostet weitere 5,50€. Ebenso alle angebotenen Behandlungen (Massagen, Ayurveda, Yoga) werden extra berechnet. Weiterhin gehören ein Beauty Center und ein Friseur zum Spa Bereich des Bayrischen Hofs.

Day Spa Berlin

Ein sehr schönes Spa in Berlin ist das Vabali Spa in Moabit. Hier kostet der Tageseintritt ab 01.11.2017 39,50€, dieser erhöht sich an Wochenenden, Feiertagen, in den Ferien und bei der Nutzung eines Gutscheins um 2€. Inklusive sind dann die Nutzung der Saunen, Dampfbäder und Pools. Hinzubuchen könnt ihr Massagen und Entspannungsrituale sowie Wellness Packages. Letztere reichen von 149€ (Wellnesstag Klassik) bis 358€ (Day Spa Suite Klassik plus 2,5 Std.).

Spa-MassageDay Spa Hamburg

Ein beliebtes Spa mit Massage in Hamburg, das sich auf Massagenanwendungen spezialisiert hat, ist das DAYSPA Hamburg. Die verschiedenen Massagen kosten 79-89€ für jeweils 55 Minuten. Weiterhin können Specials dazugebucht werden wie zum Beispiel „Me & You“, eine Anwendung für zwei mit Fußbad, Ganzkörpermassage und Nutzung des Spa Bereiches (55 Minuten, 158€).

Day Spa Allgäu

Das Bergkristall ist ein Spa-Hotel in Oberstaufen im Allgäu, das einen besonderen Natur-Spa-Bereich für seine Gäste bietet. Dieses kann als Day Spa genutzt werden und hat verschiedene Angebotspauschalen vorzuweisen. Man kann sich aber auch ein Wunschprogramm für 59€ in Kombination mit mindestens einer der verschiedenen Spa Anwendungen zusammenstellen. Inklusive ist dann die Nutzung des Kristall Spas mit Pools, der Saunalandschaft, des Fitness- und Bewegungsraums.

Day Spa Bodensee

Einen sehr schönen Spa Bereich hat auch das Seehotel am Kaiserstrand am Bodensee. Der Day Spa Eintritt kostet 30€ pro Person und beinhaltet die Nutzung des Spa- und Wellness-Bereiches mit Pool, Sauna und Cardioraum, (Leih-) Badekörbchen (mit Badetuch, Bademantel, Badeschuhe), Spa Mineralwasser, Obst und Tee in der Lounge, Nutzung des Badehauses zum (Sonnen-)baden im Sommer, Umkleideräume, Schließfächer und Parkplatz. Bucht man eine der vielen Spa Anwendungen ab 100€, spart man sich sogar den Eintrittspreis.

Wet-SpaEinige dieser Day Spas können auch als Spa mit Übernachtung genutzt werden, wenn es sich um Spa-Bereiche in Hotels handelt. Neben dem Day Spa gibt es weitere Arten von Spas, die hier kurz Erwähnung finden sollten:

  • Galvanic Spa (Wellnessbehandlung mit einem elektronisches Gerät)
  • Wet Spa (Konzentration auf das Element Wasser)
  • Spa für zu Hause (Spa zum Aufblasen: Whirlpool)
  • Spa mit Fischen (Bestimmte Fischart knabbert die Hornhaut von den Füßen)
  • Hair Spa (Spa für die Haare mit speziellen Pflegemitteln, Kopfhautmassagen usw.)

Und auch für spezielle Zielgruppen gibt es Spas. Unter anderem die folgenden (mit Beispielen):

3. Was versteht man unter einem Spa Hotel?

Ein Spa Hotel oder Spa Wellness Hotel hat einen Bereich, in dem die Gäste Spa Anwendungen nutzen können. Wollt ihr also einen Spa Urlaub machen, dann solltet ihr euch ein Hotel mit einer solchen Spa Oasen aussuchen und je nach Vorliebe danach schauen, ob das Hotel eventuell auch einen Außenbereich hat. Ein Spa Resort hat im Gegensatz zu einem Spa Hotel einen sehr viel größeren Spa Bereich oder sogar mehrere Spa Bereiche und diese bieten auch andere gut dazu passende Programme und Behandlungen an wie Fitness- oder Ernährungsprogramme oder Körper- und Gesichtsbehandlungen. EIne gesetzliche Regelung gibt es für die Bezeichnung aber nicht.

Spa-HotelWas bedeutet Spa Hotel bzw. Wellnesshotel?

Im Gegensatz zu einem normalen Hotel könnt ihr in einem Wellness und Spa Hotel davon ausgehen, dass es spezielle Bereiche, Anwendungen und Programme hat, die extra darauf ausgerichtet sind, dass ihr euch erholen könnt. Das können unter anderem Schwimmbäder, Kalt- und Warmwasserbecken, Saunen, Entspannungsbereiche oder Fitnessbereiche sein. Meistens werden in Verbindung damit verschiedene Massagen angeboten. Außerdem gibt es in Spa Hotels häufig sogenannte Wellnesspackages zum Beispiel für ein Spa Wochenende, bei dem mehrere Angebote kombiniert sind. Finden könnt ihr diese Angebote auch unter dem Begriff Wellness Wochenende.

Für euren Spa Aufenthalt solltet ihr euch für die richtige Kleidung im Spa entscheiden. Also Schwimmkleidung für die Nassbereiche und Bademantel, Badetuch und Badeschuhe. Letzteres wird auch oft vom Hotel – mal mit und mal ohne Leihgebühr – bereitgestellt.

4. Die schönsten Spa Hotels in Deutschland

Wir haben hier einmal die besten Spa Hotels in Deutschland zusammengestellt, um eure Suche nach einem passenden Spa zu erleichtern.

Spa-JacuzziEin sehr schönes Spa in Berlin findet ihr im 5-Sterne Schlosshotel Berlin. Hier könnt ihr im Swimmingpool mit Jacuzzi entspannen, in der finnischen Sauna oder im Hamam. Außerdem gibt es interessante Day Packages, zum Beispiel mit Personal-Trainer, individualisiertem Sauna-Aufguss und Wellfood 3-Gänge-Menü à la carte.

Ein wunderschönes Spa in Hamburg befindet sich im Lindner Park-Hotel Hagenbeck. Hier wurde jede Etage des Hotels nach einem bestimmten Thema ausgestattet (z.B. Tier- und Pflanzenwelt in Afrika, Asien und der Arktis). Im Wellnessbereich befinden sich unter anderem ein Fitnessbereich, ein Dampfbad sowie eine Bio-Sauna und eine finnische Sauna.

Das Emotion Spa München im Hotel La Méridien bietet neben den üblichen Massage- und Körperanwendungen auch ein besonderes Package für zwei an. Dies schlägt allerdings auch mit 238€ für 80 Minuten zu Buche. Eine Dayspa Tageskarte kostet 29€.

Das Tegernsee Spa ist ein exklusiveres Spa mit Themensaunen, Panorama-Sauna mit Blick über den Tegernsee, zwei Sonnendecks zur Entspannung, einer Kaminlounge, einem Außen- und Innenpool, einer Fitness-Lounge sowie diversen Anwendungen. Die traditionelle hawaiianische Behandlung Lomi Lomi Nui kostet beispielsweise 160€ für 80 Minuten.

Der Juba Wellness Tempel ist ein beliebtes Spa in Bonn, das Massage und Hamam, Wellness und Kosmetik anbietet. Die Preise reichen von 5€ für ein Hand- oder Fußpeeling als Ergänzung zur Mani- und Pediküre bis hin zu 365€ für eine 5er-Karte mit jeweils 60 Minuten Anti-Stress- oder Anti-Aging-Behandlung.

Ein bekanntes Spa in Brandenburg ist das auf ganze 4.200 Quadratmeter verteilte Spa-Rosa im A-Rosa Scharmützelsee in Bad Saarow. Auf 3 Ebenen findet man einen Außen- und Innenpool, ein orientalisches Hamam oder Entspannungsangebote wie Ayurveda und vieles mehr.

Spa-GesichtsmassageSpa Hotels in NRW gibt es natürlich sehr viele. Ein sehr empfehlenswertes ist das Savoy Hotel in Köln. Auf 650 Quadratmetern könnt ihr euch hier verwöhnen lassen. Anwendungsthemen sind folgende:

  • Massage
  • Face
  • Dermabrasion
  • Hands/Feed/Extras
  • Wellness-Breaks
  • Spa-Daydreams
  • Wellness-Vergnügen zu zweit
  • Suite Spa Dreams
  • Spa Overnights

Eines der schönsten Spa Hotels an der Ostsee ist das Grandhotel Heiligendamm. Das Spa bietet nicht nur klassische Massagen an, sondern auch alternative Heilmethoden und spezielle Verwöhnprogramme. Besonders hat es auch das Ostsee Hamam seinen Besuchern angetan und für Schwangere gibt es spezielle Massagen und Yogakurse.

Sucht ihr Spa Hotels an der Nordsee ist das Badhotel Sternhagen in Cuxhaven für ein Spa Wochenende für zwei empfehlenswert. Es besitzt eine Meerwasser-Wellness-Landschaft. Eines der besonderen Spa Angebote ist die für die Region typische Nordsee-Thalasso-Therapie (Nutzung der Urkraft des Meeres bei Kosmetik- und Wohlfühlanwendungen).

Spa-Bereich-Crowne-Plaza-RomeEin bekanntes Spa auf Sylt ist das Hotel Stadt Hamburg im Herzen Westerlands in unmittelbarer Nähe zum Sandstrand auf Sylt. Der Spa Bereich beeindruckt nicht nur mit seiner Größe (500 Quadratmeter), sondern auch mit seinem besonderen Design (asiatischer Kolonialstil). Zu finden ist hier ein Pool mit Gegenstromanlage, Aroma-Sauna, Dampfbad, Ruheraum mit balinesischen Liegen und Wintergarten mit Getränke-Buffet. Dieses Spa Hotel in Deutschland ist auch als Day Spa geeignet.

Ihr möchtet Spa auf Rügen erleben? Dann ist dafür sicher das Privathotel Roewers in Sellin gut geeignet. Hier findet ihr einen großen Indoorpool mit Fitness- und Saunabereich. Außerdem werden verschiedene Massagen, Bäder und Beautyanwendungen sowie Duo-Pakete angeboten.

Ein erholsames Spa auf Usedom ist das Aconia Spa im Ostseehotel-Villen im Park im Seebad Bansin. Hier könnt ihr euch mit klassischen oder ausgefallenen Massagen verwöhnen lassen, Peelings, Maniküre- oder Pedikürebehandlungen mitmachen, die Kosmetikwelten erkunden, Ayurveda oder Bäder austesten, Körperpackungen im Wasserbett oder das I buchen, das ein Vier-Länder-Ritual für den Körper verspricht.

Spa auf Norderney wird euch im Bade:Haus Norderney garantiert – ein Erlebnis mit den Elementen Wasser und Feuer:

Wasser:

  • Bewegungsbad (32°C) mit Massagedüsen
  • Feuerbad (42°C)
  • Kaltbad (14°C)
  • Wasserfallduschen aus 6 Meter Höhe
  • Meerwasser Dampfbad
  • Salzbad (36°C) mit einem Salzgehalt ähnlich wie im Toten Meer
  • Außenbad (34°C) mit Massagedüsen und Liegebereich
  • Wasserliegen (34°C)
  • Solarium und heiße SteineSpa-Ayurveda

Feuer:

  • Sauna (100°C)
  • klassische Sauna (90°C)
  • Kelo-Außensauna (80°C) auf der Dachterrasse mit Blick über die Dächer Norderneys und die Nordsee
  • Bio-Sauna (55°C)
  • Dampfsauna
  • Schlickpeeling (mit original Norderneyer Schlick)
  • Großzügige Ruhebereiche mit Wärmeliegen und Kaminen
  • Dachterrasse
  • Lounge (Speisen und Getränke)

Wenn ihr euch jetzt inspiriert fühlt, dann schaut doch mal auf unserer Website nach günstigen Spa Angeboten oder nach einem Spa Gutschein. Ihr werdet sicher fündig!

5. Die besten Spa Hotels im Ausland

Wir haben für euch selbstverständlich auch mal ins Ausland geschaut und wollen euch Beispiele der schönsten Spa Hotels in folgenden Ländern bzw. auf folgenden beliebten Inseln vorstellen:

  • Österreich
  • Italien
  • Polen
  • Schweiz
  • Mallorca
  • Bali
  • Ibiza
  • Koh Samui

Die besten Spa Hotels in Österreich

Spa-Bereich-Das-RonacherAuch unser Nachbarland Österreich hat wunderschöne und von den Gästen sehr gut bewertete Spas zu bieten. Laut Tripadvisor sind das die Top 5 Spas in Österreich bezogen auf das Preis-Leistungs-Verhältnis:

  1. Das Ronacher – Therme und Spa Resort (Bad Kleinkirchheim, Kärnten)
  2. Hotel Die Post – Ronacher (Bad Kleinkirchheim, Kärnten)
  3. Therme Nova Köflach (Koflach, Steiermark)
  4. Hotel Ebner’s Waldhof am See (Fuschl am See)
  5. Hapimag Resort (Bad Gastein)

Die besten Spa Hotels in Italien

Die 5 schönsten Spa Hotels in Italien befinden sich allesamt in Großstädten und zeichnen sich durch ihr hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Tripadvisor listet folgende Spa Hotels als die besten:

  1. Aemilia Hotel (Bologna)
  2. Hotel Mulino di Firenze (Florenz)
  3. Chateau Monfort (Mailand)
  4. Excelsior Hotel Gallia (Mailand)
  5. Crowne Plaza Rome (Rom)

Und um die beliebte Urlaubsregion nicht zu vergessen, die zwar in Italiens Top 5 nicht vertreten ist, aber dennoch Erwähnung finden soll: Die schönsten Spa Hotels in Südtirol:

  1. Stadthotel Citta (Bozen)
  2. Hotel Ideal Park (Leifers)
  3. Hotel Adria (Meran)
  4. Four Points by Sheraton Bolzano (Bozen)
  5. Stadt Hotel Citta (Bozen)

Fitness-Bereich-Radisson-Blu-Sobieski-Hotel-WarsawDie besten Spa Hotels in Polen

Begibt man sich auf die Suche nach den schönsten Spa Hotels in Polen, so befinden sich die Top 5 allesamt in Polens Hauptstadt Warschau, die von den Gästen am besten bewertet wurden.

  1. Hilton Warsaw Hotel & Convention Centre
  2. Mercure Warsaw Grand
  3. Radisson Blu Sobieski Hotel Warsaw
  4. Radisson Blu Centrum Hotel Warszawa
  5. Hotel Bristol

Spa-Bereich-25hours-Hotel-Zürich-WestDie besten Spa Hotels der Schweiz

Das derzeit beste Spa der Schweiz hat das 25hours Hotel Zürich West, legt man die Bewertungen von Tripadvisor zugrunde. Dicht gefolgt vom Steigenberger Bellerive au Lac (ebenfalls in Zürich) und dem Novotel Geneve Centre in Genf. Auf Platz 4 und 5 liegen das Grand Hotel Kempinski Geneva in Genf und das Château d’Ouchy in Lausanne. Außer beim Hilton mit 5 Sternen handelt es sich bei allen anderen der Top 5 Hotels um 4-Sterne-Hotels.

Ein zwar nicht in den Top 5 vertretenes, aber dennoch sehr beliebtes Spa auf der Rigi ist das Mineralbad & Spa Rigi Kaltbad, das hier noch Erwähnung finden sollte.

Spa-Bereich-HM-Jaime-IIISpa auf Mallorca

Auch die bei den Deutschen beliebte Insel Mallorca kann sehr gute Spas aufweisen. Die besten (Tripadvisor) sind die Folgenden:

  1. Hotel Saratoga (Palma de Mallorca)
  2. HM Jaime III (Palma de Mallorca)
  3. Barcelo Illetas Albatros (Calvia)
  4. Boutique Hotel Calatrava (Palma de Mallorca)
  5. IBEROSTAR Cristina (Playa de Palma)

Spa auf Bali

Die zu Indonesien gehörende Insel Bali bietet seinen Gästen die besten Spas nicht als Teil eines Hotels, sondern als eigenständiges Spa an. Das sind laut Tripadvisor die Top 5 Spas auf Bali:

  1. Karsa Spa (Ubud)
  2. Ubud Traditional Spa (Ubud)
  3. Zahra Spa (Nusa Dua)
  4. Aroma Spa Retreat (Sanur)
  5. The Nest Beachside Spa (Sanur)

Spa auf Ibiza

Ebenso wie auf Bali sind auch auf der spanischen Insel Ibiza die besten Spas eigenständige Spazentren, die nicht Teil eines Hotels sind:

  1. Yoga Pilates Ibiza
  2. LilyPod Yoga
  3. Tekne Fitness
  4. Terysol Wellbeing Center Ibiza
  5. Can Skye

Spa auf Koh Samui

Die 5 besten Spazentren der Insel im Golf von Thailand aus 107 bei Tripadvisor gelisteten sind die folgenden:

  1. Tamarind Springs Forest Spa
  2. Cyan Spa
  3. The Yogarden
  4. LUXSA Spa
  5. Apple’s Spa Experience

Spa-Bereich-Tschuggen-Grand-HotelDie besten Spa Hotels der Welt

Die Hotelvergleichsseite Trivago hat eine Liste der besten Spa Hotels der Welt aufgestellt, auf der Grundlage von Gästebewertungen. Hier findet ihr nun die Top 5 der luxuriösesten Spa Hotels weltweit:

  1. Tschuggen Grand Hotel (Schweiz)
  2. Burj al Arab (Dubai)
  3. Dolder Grand Resort (Schweiz)
  4. Aqua Dome (Österreich)
  5. Traube Tonbach (Deutschland)

Die folgenden Plätze belegen Spa Hotels in Spanien, Italien und auf den Malediven.

6. Fazit

Wie ihr sicherlich feststellen konntet, ist die Auswahl an Hotels mit Spa-Bereichen enorm groß. Dabei muss es nicht immer das Sterne-Hotel sein. Day Spas bieten schon günstige Entspannungsangebote, auch für diejenigen mit wenig Zeit. Wer es luxuriöser mag und ein größeres Budget hat, der kann sich in den Top Spas der Welt im Urlaub verwöhnen lassen. Und es wird nicht langweilig: Der Trend zeigt, dass Spas der Zukunft sich immer mehr den individuellen Bedürfnissen anpassen, sei es durch Digitalisierung oder ein zielgruppenangepasstes Programm. Wir können gespannt sein, wie sich dieser Trend weiterentwickelt. Und eines ist gewiss: Die Sehnsucht nach Anti-Stress-Programmen wird so schnell nicht abnehmen.