Airpano Weltbilder
Airpano Weltbilder: Titel des Buches

Als die beiden russischen Fotografen Andrey Zubetz und Oleg Gaponyuk 2006 die Non-Profit Website AirPano ins Leben riefen, war es nur ein lustiges Nebenprojekt. Mittlerweile hat es die Website zu Weltruhm geschafft. Und das aus gutem Grund: Das mittlerweile aus acht Fotografen bestehende Team veröffentlicht jede Woche eine interaktive 360°-Aufnahme einer Region, einer Landschaft oder einer Sehenswürdigkeit der Welt. Aufgenommen werden die Bilder aus Helikoptern, Flugzeugen, Heißluftballons oder mit Drohnen.

Durch die Luftaufnahmen könnt ihr eigenständig navigieren. Hier ein Beispiel der Medina von Fes:

Um ihr faszinierendes Projekt zu finanzieren, haben die AirPano-Macher jetzt ein Bildband veröffentlicht. Die Aufnahmen von teilweise bearbeiteten Luftaufnahmen und Kugelpanoramen mit kurzen Erläuterungen sind unter dem Namen „Weltbilder – Eine außergewöhnliche Sicht auf unsere Erde“ in Deutschland im Frederking & Thaler Verlag (ISBN: 978-3-95416-178-2) erschienen. Für 39,99 könnt ihr das Buch in allen gängigen Online Shops erwerben.

Auf der Website AirPano lassen sich aktuell über 2000 Panoramatrips einsehen. Einigen, wie dem über das Taj Mahal und den russischen Kreml gingen lange Verhandlungen mit den Behörden voraus. Über dem Kreml sind Luftaufnahmen eigentlich verboten. Erst eine persönliche Einwilligung des russischen Präsidenten Wladimir Putin ermöglichte diese. Auch diese Bilder machen die Website und das Buch also einzigartig.

Die Bildergalerie

AirPano-Weltbilder-Kuala Lumpur
Die malaysische Hauptstadt Kuala Lumpur im Morgennebel
AirPano-Weltbilder-Paris
Paris aus der Kugelperspektive: Im Zentrum der Arc de Triumph
AirPano-Weltbilder-Malediven
Die Malediven von oben
AirPano-Weltbilder-Dubai
So sieht Dubai von Oben aus!
AirPano-Weltbilder-Kreml
Einzigartig: Eigentlich darf der Rote Platz in Moskau nicht aus der Luft fotografiert werden
AirPano-Weltbilder-Victoriafaelle
Die Victoriafälle an der Grenze zwischen Sambia und Simbabwe sehen aus der Luft besonders spektakulär aus
AirPano-Weltbilder-Taj-Mahal
Auch für das Taj Mahal benötigten die AirPano-Macher eine Sonderlizenz
AirPano-Weltbilder-Hongkong
Hongkong durch das Fischauge betrachtet.

Alle Bilder: ©AirPano