Seit dem Jahr 2017 gibt es außerdem mehr gesetzliche Feiertage! Auch im Jahr 2018 habt ihr die Möglichkeit euren Urlaub um die Feiertage herum durch Brückentage zu erweitern. So genießt ihr für zwischen den Feiertagen oft 1 oder 2 zusätzliche Urlaubstage um einen entspannten Städtetrip oder Kurzurlaub zu unternehmen. In diesem Artikel findet ihr passende Angebote für die Brückentage 2018. Wenn euch eher nach längeren Reisen ist, werdet ihr bestimmt in den Pauschalreisen über das ganze Jahr fündig.

JahrBrueckentage2018

Jahresurlaub 2018 richtig planen: Übersicht über Ferien und Feiertage + Tipps für Brückentage – Unserer Infoartikel hilft euch!

Brückentage 2018 richtig nutzen

Laut dem Bundesurlaubsgesetz stehen euch als gesetzliches Mindestmaß 24 Tage Urlaub bei einer Sechstagewoche und 20 Tage bei einer Fünftagewoche pro Kalenderjahr zu. In vielen Branchen hat man sich jedoch auf 30 Tage bei einer Vollzeit-Stelle geeinigt. Wenn ihr noch in der Ausbildung seid oder Teilzeit arbeitet ist eure Urlaubstage-Anzahl geringer. Das Jahr 2018 bietet wieder einige Möglichkeiten um den Jahresurlaub zu verlängern. In der Folge haben wir euch passende Termine herausgesucht, an denen ihr, ausgehend von 30 Urlaubstagen, bis zu 86 Tage Urlaub „zusammenpuzzeln“ könnt.

Silvester/Neujahr am 1. Januar 2018

JanuarBrueckentage2018

Heilige-Drei-Könige am 6. Januar 2018

  • Anzahl Feiertage: 1
  • Verlängerungsmöglichkeiten: Leider fällt dieser Feiertag auf einen Samstag und daher haben die meisten ArbeitnehmerInnen in Baden-Württemberg, Bayern und Sachsen-Anhalt nichts davon.

März-AprilBrueckentage2018

Ostern vom 30. März – 2. April 2018

  • Anzahl Feiertage: 3
  • Verlängerungsmöglichkeiten: bis zu 16 Tage frei
    • 26. – 29. März & 3. – 6. April (fast über 2 Wochen)

April-MaiBrueckentage2018

Tag der Arbeit am 1. Mai 2018

  • Anzahl Feiertage: 1
  • Verlängerungsmöglichkeiten: bis zu 9 Tage frei
    • 30. April – 1. Mai
    • 2. – 4. Mai

Christi Himmelfahrt am 10. Mai 2018

  • Anzahl Feiertage: 1
  • Verlängerungsmöglichkeiten: bis zu 9 Tage frei
    • 2. – 4 & 7. – 9. Mai
    • 11. Mai

Mai-JuniBrueckentage2018

Pfingsten vom 20. – 21. Mai 2018

  • Anzahl Feiertage: 1 (Sonntag – Montag)
  • Verlängerungsmöglichkeiten: bis zu 9 Tage frei
    • 22. – 25. Mai

Fronleichnam am 31. Mai

Nur in Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland!

  • Anzahl Feiertage: 1
  • Verlängerungsmöglichkeiten: bis zu 9 Tage frei
    • 28. – 30. Mai & 1. Juni

September-OktoberBrueckentage2018

Tag der deutschen Einheit am 3. Oktober 2018


Oktober-NovemberBrueckentage2018

Allerheiligen am 1. November 2018

Nur in Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland!


DezemberBrueckentage2018

Heiligabend & Weihnachten vom 24. – 26. Dezember 2018


Ferien – und Feiertage 2018

Die gesetzlichen Feiertage

  • Neujahr: 1. Januar 2018
  • Heilige Drei Könige (nur in Baden-Würtemberg, Bayer und dem Saarland): 6. Januar 2018
  • Karfreitag: 30. März 2018
  • Ostersonntag: 1. April 2018
  • Ostermontag: 2. April 2018
  • Tag der Arbeit: 1. Mai 2018
  • Christi Himmelfahrt: 10. Mai 2018
  • Pfingsten: 20.-21. Mai 2018 (20. Mai ist Pfingstsonntag)
  • Fronleichnam (nur in Baden-Würtemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland): 31. Mai
  • Tag der deutschen Einheit: 3. Oktober 2018
  • Reformationstag: 31. Oktober 2018 (nur diese Jahr
  • Allerheiligen (nur in Baden-Würtemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland): 1. November 2018
  • Buß- und Bettag (nur in Sachsen): 21. November 2018
  • Heiligabend, 1. und 2. Weihnachtsfeiertag: 25.-26. Dezember 2018 (Heiligabend ist ein Sonntag)

Schulferien 2018 in Deutschland

Bundesland Winter/Frühling Osterferien Pfingsten + Sondertage Sommerferien Herbstferien + Sondertage Weihnachten
Baden-Württemberg 26. März – 6. April 1. Mai / 22. Mai – 6. Juni / 31. Mai 26. Juli – 8. September 29. Oktober – 2. November 24. Dezember – 5. Januar
Bayern 12. – 16. Februar 26. März – 7. April 1. Mai / 22. Mai – 6. Juni / 31. Mai 30. Juli – 10. September 29. Oktober – 2. November / 21. November 22. Dezember – 5. Januar
Berlin 5. – 10. Februar 26. März – 6. April 30. April / 1. Mai / 11. Mai / 22. Mai 5. Juli – 17. August 22. Oktober – 2. November 22. Dezember – 5. Januar
Brandenburg 5. – 10. Februar 26. März – 6. April 1. Mai 5. Juli – 18. August 22. Oktober – 2. November 22. Dezember – 5. Januar
Bremen 1. – 2. Februar 19. März – 3. April 30. April / 1. Mai / 11. Mai / 22. Mai 28. Juni – 8. August 1. – 13. Oktober 24. Dezember – 4. Januar
Hamburg 2. Februar 5. – 16. März / 30. April 1. Mai / 7. – 11. Mai 5. Juli – 15. August 1. – 12. Oktober 20. Dezember – 4. Januar
Hessen 26. März – 7. April 1. Mai / 31. Mai 25. Juni – 3. August 1. – 13. Oktober 24. Dezember – 12. Januar
Mecklenburg-Vorpommern 5. – 16. Februar 26. März – 4. April 1. Mai / 11. Mai / 18. – 25. Mai 9. Juli – 18. August 8. – 13. Oktober / 1. – 2. November 24. Dezember – 5. Januar
Niedersachsen 1. – 2. Januar 19. März – 3. April 30. April / 1. Mai / 11. Mai / 22. Mai 29. März – 6. April 1. – 12. Oktober 24. Dezember – 4. Januar
Nordrhein-Westfalen 26. März – 7. April 1. Mai / 22. – 25. Mai / 31. Mai 16. Juli – 28. August 15. – 27. Oktober 21. Dezember – 4. Januar
Rheinland-Pfalz 26. März – 6. April 1. Mai / 31. Mai 25. Juni – 3. August 1. – 12. Oktober 20. Dezember – 4. Januar
Saarland 12. – 17. Februar 26. März – 6. April 1. Mai / 31. Mai 25. Juni – 3. August 1. – 12. Oktober 20. Dezember – 4. Januar
Sachsen 12. – 23. Februar 29. März – 6. April 1. Mai / 11. Mai / 19. – 22. Mai 2. Juli – 10. August 8. – 20. Oktober 21. November / 22. Dezember – 4. Januar
Sachsen-Anhalt 5. – 9. Februar 26. – 31. März / 30. April 1. Mai / 11. – 19. Mai 28. Juni – 8. August 1. – 12. Oktober 19. Dezember – 4. Januar
Schleswig-Holstein 29. März – 13. April 1. Mai / 11. Mai 9. Juli – 18. August 1. – 12. Oktober 21. Dezember – 4. Januar
Thüringen 5. – 9. Februar 26. März – 7. April 1. Mai / 11. Mai 2. Juli – 11. August 1. – 12. Oktober 21. Dezember – 4. Januar

Nicht mit aufgeführt: 8. August – Augsburger Friedensfest (nur im Stadtgebiet Augsburg), 15. August – Mariä Himmelfahrt (nur in katholischen Gemeinden Bayerns und des Saarlands)

FamilyVacationUrlaub

Jeden Dienstag und Freitag: Die besten Deals der Woche per Newsletter