Wir feiern Halloween am 31. Oktober, da die Kelten des alten Britanniens damals den Beginn ihres neuen Jahres feierten. An Samhain feierten sie ebenfalls das Fest der Toten. Sie glaubten, dass sich in dieser Nacht die Tore in die Welt der Toten und Geister öffnet. Das Brauchtum haben die Iren dann für ihre katholisches Fest Allerheiligen übernommen und auf ihrer Übersiedlung nach Amerika mitgenommen. Es verbreitete sich erst in den USA und während der 90er-Jahre auch in Europa, Asien und teilweise in Afrika. Die Bezeichnung Halloween selbst geht auf die ältere Schreibweise „All Hallow’s Evening“ zurück, übersetzt den „Aller Heiligen Abend“ vor dem Festtag Allerheiligen. Hieraus wurde dann die Kurzform „Halloween“.
kuerbis-laternen-halloween
Schaut auch einmal in unser neuen Artikel „Halloween-Special: Was ihr über das Grusel-Fest wissen solltet + die 7 gruseligsten Destinationen innerhalb Europas“ rein!

Grusel-Deals in den USA

Winchester Mystery House Tour in San FranciscoSan-Francisco-bruecke


The Tragic History Tour of Los Angeles in Los AngelesLosAngelesTitel

Flüge in die USA findet ihr in unseren „Tripdoo Special: Die besten USA-Reisedeals + 5 Tipps für den Amerika-Urlaub“


Halloween Städtetrips in Europakatakomben-paris-halloween

Pariser Katakomben: Tour für kleine Gruppen


Halloween „Fright Night“ im Bristol Zoo + Übernachtung im zentralen 3*Hotel bristol-bridge-grossbritannien


Städtetrip zum Amsterdam Halloween Festival! 2-9 Tage im 3*Hotel inkl. FrühstückAmsterdam-nacht


Familienausflüge über Halloweenfamilien-halloween-legoland


Flüge über Halloween

Über Flugvergleichsseiten wie skyscanner.de oder momondo.de könnt ihr über Halloween sehr günstige Flüge finden. Wie ihr den günstigsten Flug findet, lest ihr am besten in unserem Artikel „Flugsuche leicht gemacht: Die besten Helfer, Tipps und Tricks“ nach.

HalloweenFluege