Eurowings fliegt bald auch ab Frankfurt und München

eurowings

Auf den ersten Blick klingt diese Meldung etwas trivial. Doch die Tatsache, dass die Billigairline der Lufthansa der Stammmarke auf ihrem Drehkreuz in Frankfurt am Main Konkurrenz macht, ist ein Wegweiser für die Entwicklung der größten deutschen Fluggesellschaft. So weist die Ankündigung des Lufthansa-VorstandsHarry Hohmeister Ende vergangener Woche auf einen Rückzug der Lufthansa von einigen Strecken hin. Die Idee einer Klasse unter der Economy Class bei der Lufthansa scheint damit auch von Tisch. Weniger kaufkräftige Kunden sollen zukünftig mit dem Low-Cost-Liner Eurowings fliegen.

Quelle: t-online.de

Die Lufthansa-Piloten streiken am Dienstag und Mittwoch

Der Lufthansa-Belegschaft dürfte die Eurowings-Ankündigung wenig gefallen haben. Einfluss auf die Streik-Posse der Pilotengewerkschaft Cockpit und der Lufthansa hat die Entscheidung aber wohl nicht gehabt. Stattdessen geht es beim aktuellen Arbeiterkampf um Arbeitszeiten, Löhne und Stellenwert. Aktuell sind Streiks für Dienstag und Mittwoch angekündigt. Aber auch in der restlichen Woche können Maschinen ausfallen. In diesem Artikel halten wir euch auf dem Laufenden.

Quelle: airliners.de

Ryanair will bald kostenfreie Strecken anbieten

Für eine erfreulichere Meldung sorgte hingegen Ryanair. Die irische Low-Cost-Airline kündigte im Guardien an, bald kostenlose Flüge auf ausgewählten Strecken anzubieten. Die Kosten sollen in diesen Fällen durch den Bordverkauf von Getränken, Essen und Rubbellosen sichergestellt werden. Außerdem soll durch die fehlenden Bezahlvorgänge Organisations-Kosten gespart werden. Ab wann und auf welchen Strecken die kostenfreien Flüge zunächst angeboten werden, verschwieg Ryanair Chef O’Leary allerdings.

Quelle: The Guardien

Germania fliegt ab 2017 von Cuxhafen

Obwohl das Kerngeschäft der Berliner Airline Germania bei Charter- bzw. Veranstalterflügen liegt, baut sie ihr Liniengeschäft aus. Neben der Strecke Cuxhaven – Helgoland soll laut Angaben von Airline-Chef Karsten Balke ab 22. September 2017 die Strecke Cuxhaven/Nordholz – Mallorca geflogen werden. Allerdings handelt es sich zunächst um eine 8-wöchige Testphase. Ob es danach weiter geht, hängt neben dem Zuspruch bei den Kunden auch vom Fortbestehen des Flughafens im hohen Norden ab.

Quelle: airliners.de