Eine eigene Insel kaufen ist für viele ein unerfüllter Traum. Wir kennen die Szenen aus Filmen oder Erzählungen aus den Klatschspalten, in denen die mehr als Reichen auf ihrer eigenen Insel Urlaub machen. Ihr denkt, ihr müsst unvorstellbar wohlhabend sein, um eine eigene Insel zu kaufen? In Japan könnt ihr euch eine eigene Insel kaufen, und das auch noch günstiger als eine Wohnung!

einsame-insel-kaufen-guenstig

Warum sollte ich in Japan eine Insel kaufen?

Ihr denkt, Japan besteht eigentlich nur aus Tokio, leuchtender Neon Reklame und unendlich vielen Menschen? Dann wird es höchste Zeit, Japan einmal zu besuchen. Neben einzigartigen Naturschauspielen wie der Kirschblüte erwartet euch nämlich ein vielfältiger Archipel, mit vielen tropischen und unbewohnten Inseln. Das beste daran: Sie sind vom Menschen noch unberührt und für wenige Millionen Yen zu kaufen! Werft einen Blick auf aqua-styles.com und ihr könnt euren Traum der eigenen Insel wahr machen.

inseln-japan

Die Auswahl an verfügbaren Inseln ist riesig! Wir haben die Highlights für euch zusammengefasst.

Wakayama, oder Small Mountain Island: Die Insel umfasst 3.383m2 und ist mit weißen Sandstrand umrundet. Ihr erreicht die Insel nach einer kurzen Bootsfahrt von Honshu, der Hauptinsel von Japan. Die Insel könnt ihr für 150 Millionen Yen kaufen, umgerechnet knapp 1.140.000€. Das ist zwar immerhin jede Menge Geld, aber immerhin weniger als eine Eigentumswohnung in Manhattan!

Marushima: Die üppige grüne Insel befindet sich nur wenige Meter von Mie Prefecture entfernt. Von der Hauptinsel könnt ihr beinahe auf eure eigenen Insel schwimmen! Für umgerechnet 166.000€ gehört dieses Paradies euch, in etwa der Preis eines Luxusautos!

Iwakurojima: Die 1.499m2 große Insel ist sogar über die Seto Ohashi Brücke erreichbar. Nicht alle Bereiche sind bewohnbar, für 114.000€ aber ein wahres Schnäppchen!

japan-insel-kaufen

Warum kann ich so günstig eine Insel kaufen?

Japan besteht insgesamt aus 6.852 Inseln. Hier ist es kein Geheimnis, dass einige dieser Inseln für weniger Geld als eine Eigentumswohnung zu haben sind. Die Verfügbarkeit wird neben den günstigen Preisen vom Rest der Welt aber übersehen. Durch die geringe Nachfrage bleiben die Preise also günstig!

Außerdem wurden viele der Inseln während der Immobilienblase in den 1980er Jahren gekauft und über die Zeit vergessen oder von älteren Menschen besessen, die inzwischen verstorben sind. Japan hat den Verkauf an ausländische Investoren bis jetzt noch nicht beschränkt. Obwohl die Inseln natürlich immer noch nichts für ein wenig übrig gebliebenes Taschengeld sind, sind sie dennoch eine vergleichsweise günstige, aber vor allem extravagante Geldanlage!

Kann ich auch in der Karibik eine Insel kaufen?

Japan entsprich nicht ganz eurem Geschmack? Auf der deutschen Seite vladi-private-islands stehen ebenfalls private Inseln zum Verkauf, aber auch zur Miete. Darunter findet ihr verborgene Schätze auf der ganzen Welt. So also auch in der Karibik, die Preise dafür liegen aber bei mindestens 5 Millionen USD.

insel-kaufen-karibik