Vor einiger Zeit hatten wir euch das kostenlosen DKB Cash Konto der Deutschen Kreditbank genauer vorgestellt. Lange Zeit das beste Kreditkarten-Paket für Privatkunden. Doch nach der Umstellung der Konditionen Anfang Dezember 2016 hat das Konto einiges an Attraktivität verloren. In diesem Artikel vergleichen wir fünf Anbieter kostenloser Kredikarten-Modelle miteinander. Dabei verbergen einige versteckte Gebühren. In diesem Artikel möchten wir euch die verschiedenen Anbieter vorstellen und die Vor- und Nachteile herausarbeiten. Hier die Übersicht:

  1. Barclaycard New Visa
  2. ICS World Visa Card
  3. Santander 1plus Visa
  4. Advanzia MasterCard Gold
  5. DKB Cash

1. Barclaycard New Visa

BarclaycardNewVisaDie Barclaycard New Visa ist ein Angebot der britischen Bank Barclays Bank PLC. Im Gegensatz zu den anderen Anbietern kostenfreier Kreditkarten ist die Barclay Bank keine Direktbank. Sie verfügt über ein Filialnetz in Großbritannien. Zudem ist die Firma der Namenssponsor der Englischen Premiere League. Es handelt sich also keinesfalls um einen kleinen Fisch. Das Angebot von Barclay beinhaltet nur eine Visa Card ohne monatliche Gebühren. Ihr benötigt also zusätzlich noch ein Girokonto in Deutschland. Abheben könnt ihr mit der Barclaycard kostenfrei weltweit. Allerdings kostet die Umrechnung von Euro in eine andere Währung 1,99% Fremdwährungsgebühr. Dafür habt ihr nach der Bezahlung im Ausland 8 Wochen Zeit die Schulden zu begleichen, ohne Zinsen zu zahlen.

Konditionen Barclay Bank

  • Kreditkarte dauerhaft gebührenfrei
  • Externes Girokonto nötig
  • Dispokredit bis zu 8 Wochen zinsfrei
  • Ratenzahlung möglich ab 15€ pro Monat (bei 16,99% Zinsen)
  • Europaweti gebührenfrei Bargeld abheben
  • Weltweit gebührenfreie Kartenzahlung
  • Fremdwährungsgebühr: 1,99% vom Umsatz

Hier könnt ihr die Kreditkarte bestellen

2. ICS World Visa Card

IcsVisaWorldCardDer niederländische International Card Service biete ebenfalls eine Kreditkarte ohne Girokonto an. Ihr müsst bei der Anmeldung also ein deutsches Referenzkonto angeben. Die Kreditkarte ermöglicht weltweites Abheben für 1% des Umsatzes. Die Kartenzahlung ist in Europa kostenlos. Außerhalb Europas kostet die Abhebung 1,85 bzw. 2,0 %. Wie bei der Barclaycard müsst ihr aber auch hier Gebühren für die Währungsumrechnung zahlen, wenn ihr euch außerhalb der Eurozone befindet. Diese liegen mit 1,85% allerdings ein bisschen niedriger. Der zinsfreie Kreditzeitraum nach der Abhebung beträgt allerdings nur 5 Wochen. Bei dem Unternehmen handelt es sich um einen Monoliner, d. h. werden keine weiteren Bankprodukte angeboten. Über Filialen verfügt die ICS demnach ebenfalls nicht.

Konditionen ISC

  • Kreditkarte dauerhaft gebührenfrei
  • Externes Girokonto nötig
  • Dispokredit bis zu 5 Wochen zinsfrei
  • Ratenzahlung möglich ab 20€ pro Monat (bei ca. 15,9% Zinsen)
  • Gebühren beim Abhebevorgang in Deutschland: 4%
  • Abheben um Ausland: Euro-Raum kostenfrei, sonst 1,85 – 2,0%
  • Gebührenfreie Kartenzahlung in der Euro Zone
  • Außerhalb des Euro-Raums 1,85 – 2,0% Gebühren pro Zahlungsvorgang
  • Fremdwährungsgebühr: 1,85 – 2,0% vom Umsatz

Hier könnt ihr die Kreditkarte bestellen

3. Santander 1plus Visa

SantanderKreditkarte

Die Santander Consumer Bank AG ist ein Kreditinstitut aus Mönchengladbach. Es bietet neben der Kreditkarte auch Girokonten an und verfügt sogar über ein – wenn auch dünnes – Filialnetz. Die 1plus Visa Card des Unternehmens ermöglicht euch weltweit gebührenfreies Geld Abheben und gebührenfreie Zahlung mit der Kreditkarte. Sogar eine Zusatzkarte gibt es auf Wunsch kostenlos dazu. Die Transaktionen sind allerdings auf 300€ und 10 Stück am Tag beschränkt. Sollte ein anderes Kreditinstitut trotzdem Fremdgebühren berechnen, erstattet die Santander Bank euch dies sogar im Nachhinein. Zusätzlich bekommt ihr an diversen Tankstellen 1% Rabatt. Ihr benötigt für die Kreditkarte ebenfalls ein Referenzkonto. Dieses kann, muss aber nicht bei der Santander Bank liegen. Einen Haken hat die ganze Sache aber: Die Karte der Santander Bank erhaltet ihr erst nach einem langen Aufnahmeverfahren. Arbeitnehmer ohne befristeten Vertrag sind ausgeschlossen. Zudem müssen Sollzinsen in Höhe von 13,16% ab dem ersten Tag der Transaktion gezahlt werden.

Konditionen Santander Bank

  • Kreditkarte dauerhaft gebührenfrei
  • Referenz-Girokonto nötig
  • Partnerkarte ebenfalls kostenfrei
  • Kein Konto für Arbeitnehmer ohne unbefristeten Arbeitsvertrag
  • 1% Rabatt an diversen Tankstellen
  • Ratenzahlung möglich (bei ca. 13,16% Zinsen)
  • Weltweit gebührenfreies Abheben + Kartenzahlung
  • Erstattung jeglicher Automatengebühren
  • Keine Fremdwährungsgebühr

Hier könnt ihr die Kreditkarte bestellen

4. Advanzia MasterCard Gold

AdvanziaMasterCardDie Avanzia Bank ist eine Direktbank aus Luxemburg. Sie vertreibt online Kreditkarten und Girokonten. Um eine Master-Card zu erhalten, müsst ihr ein beliebiges Referenzkonto angeben. Mit der Kreditkarte können anschließend kostenfrei sowohl Zahlungen vorgenommen werden, als auch Geld abgehoben werden. Lediglich wenn der Automatenbetreiber eine eigene Gebühr erhebt, müsst ihr diese tragen.Verliert ihr die Karte, müsst ihr zudem keine Gebühren für eine Neue zahlen. Und noch mehr: Zahlt ihr eine Reise mit der Kreditkarte, seid ihr automatisch versichert. Die Karte enthält ein Reiseversicherungspaket (für Reiserücktritt, Reiseabbruch, Gepäck, Flugverspätungen, Gepäckverspätung sowie Haftpflicht, Krankheiten und Unfälle im Ausland). Die einzigen Nachteile der Karte sind der relativ hohe Sollzinssatz von 22,9% p.a. und der geringe Verfügungsrahmen am Anfang.

Konditionen Advanzia Bank

  • Kreditkarte dauerhaft gebührenfrei
  • Referenz-Girokonto nötig
  • Dispokredit bis zu 7 Wochen zinsfrei
  • Ratenzahlung möglich (bei ca. 19,94% Zinsen)
  • Inklusive Reiseversicherung
  • Kostenfreie Ersatzkarte + Kartensperrung
  • Weltweit gebührenfrei Bargeld abheben + Kartenzahlung
  • Keine Auslandseinsatzgebühr (weltweit)
  • Keine Fremdwährungsgebühr

Hier könnt ihr die Kreditkarte bestellen

5. DKB Cash + Visa Card

DKBVisaWie bereits anfangs erwähnt haben wir das Angebot der Deutschen Kreditbank bereits in einem eigenen Artikel behandelt. Hier gilt es nur noch einmal zu erwähnen, dass ihr bei der DKB die Visa Card im Paket mit einem gebührenfreien Girokonto bekommt. Die Nutzung des Girokontos bestimmt auch, welche Konditionen ihr auf lange Sicht erhaltet. Seit 1. Dezember 2016 unterscheidet die DKB nämlich zwischen Aktiv- und Passivkunden. Aktivkunden sind solche, die einen monatlichen Geldeingang von mindestens 700€ zu verzeichnen haben. Diese erhalten weiterhin die guten Konditionen: Weltweit kostenfrei Abheben und Bezahlen sowie einen Überziehungszins von 6,9% p.a. Für Passivkunden ist hingegen nur das Bargeldlose bezahlen und Abheben innerhalb Europas möglich. Zudem liegt der Zinssatz bei Überziehung höher (7,5% p.a.). In beiden Fällen solltet ihr die Kreditkarte nicht mit der Girocard verwechseln. Damit fallen beim Abheben im Ausland nämlich Gebühren an (1% des Umsatzes).

Konditionen DKB

  • Kreditkarte + Girokonto dauerhaft kostenfrei
  • Ratenzahlung möglich (Aktivkunden: 6,9% Zinsen, Passivkunden: 7,5%)
  • Dispokredit bis zu 30 Tage zinsfrei
  • Keine Ratenzahlung möglich
  • Einzahlung gebührenpflichtig
  • Kostenfreie Zahlung mit der VISA-Card (Aktivkunden: weltweit, Passivkunden: nur in der Euro-Zone)
  • Gebühren Bezahlen mit der VISA-Card außerhalb Euro-Zone: 1,75% (entfällt für Aktivkunden)
  • Kostenfreies Geld Abheben mit der VISA-Card (Aktivkunden: weltweit, Passivkunden: nur in der Euro-Zone)
  • Gebühren Abheben mit der VISA-Card außerhalb Euro-Zone: 1,75% (entfällt für Aktivkunden)
  • Fremdwährungsgebühr: 1,75%

Hier könnt ihr die Kreditkarte + Girokonto bestellen

Die 6 Anbieter in der Übersicht (Stand: Dezember 2016)

Bank Inkl. Girokonto Abheben im Ausland  Zahlung im Ausland Fremdwährungsgebühr  Erstattung Automtengebühren  Sollzins
Barclay Bank  nein  kostenfrei in der EU weltweit kostenfrei  1,99%  nein  16,99%
ICS nein kostenfrei im Euro-Raum / sonst 1,85 – 2,0% europaweit gebührenfrei / sonst 1,85 – 2,0% 1,85 – 2,0%  nein 15,9%
Santander wahlweise weltweit kostenfrei weltweit kostenfrei keine ja 8,05 – 11,3%
Avanzia wahlweise weltweit kostenfrei weltweit kostenfrei keine nein 22,9%
DKB* ja kostenfrei in der EU* kostenfrei in der EU* / sonst 1,75% 1,75% nein 7,5%*

*Die DKB unterscheidet seit dem 1. Dezember 2016 zwischen Aktivkunden (monatlicher Geldeingang von min. 700€) und Passivkunden (monatlicher Geldeingang unter 700€). Die angegebenen Konditionen sind jene für Passivkunden.