Aufgrund von fehlenden Finanzierungen hat TravelBird heute, dem 31. Oktober 2018 die Pleite verkündet.

Was passiert jetzt mit meiner gebuchten TravelBird Reise?

Nach der offiziellen Mitteilung ist TravelBird Teil der Garantieregelung SGR. Diese springt im Notfall ein und sorgt für die Unterbringung vor Ort oder die Rückreise, falls der Reiseveranstalter die gebuchten Leistungen nicht mehr erbringen kann. Ob gebuchte Reisen in Zukunft durchgeführt werden, bleibt er fraglich. Wie die niederländische Zeitung De Telegraaf berichtet, werden bezahlte Reisen von der Garantie gedeckt und rückerstattet. Seid ihr von der Pleite betroffen, werdet ihr in Kürze von der Organisation kontaktiert.

Mehr zum Thema

Ausführliche Infos zum Thema haben unsere Kollegen vom Schnäppchenfuchs für euch recherchiert. Dort erfahrt ihr die Hintergründe zur Pleite und zur anfänglich vielversprechenden Unternehmensentwicklung.