Warum Weihnachten weit weg ⇓ | Weihnachtsurlaub wohin ⇓

Mit der klirrenden Kälte regt sich in vielen von uns der Wunsch, den Eismännern den Rücken zu drehen und das Gesicht der Sonne zuzuwenden. Nutzt am besten die Weihnachtsfeiertage, um euch eine Auszeit zu gönnen und gleichzeitig energieraubende Traditionen hinter euch zu lassen.

Urlaub über Weihnachten

Warum soll ich Weihnachten weit weg feiern?

Sanfter Schneefall, der Duft nach Keksen und entspanntes Geschenke verpacken ist die Idealvorstellung einer besinnlichen Weihnachtszeit. Die Realität sieht meistens aber ganz anders aus. Allen familiären Verpflichtungen zum Trotz solltet ihr euren Weihnachtsurlaub weit weg verbringen. Und zwar deshalb:

1. Die Vorweihnachtszeit ist alles andere als besinnlich

Sind wir uns ehrlich. Ihr seid in eurem Alltagstrott gefangen, bis euch kurz vor dem Fest der Zwang zum Geschenke Kaufen überrumpelt. Der Weihnachtsbummel, der einer Fütterung halb verhungerter Wildtiere gleicht, endet ohnehin in einem „Hoffentlich tut sie zumindest so, als würde sie sich freuen“- Last Minute Akt der Verzweiflung. Obwohl ihr euch jedes Jahr ganz fest vornehmt, schon das ganze Jahr über Listen zu führen und passende Geschenke gleich zu besorgen, ist der pure Stress euer ständiger Begleiter in der Weihnachtszeit.Bevor ihr einfach blind dem Weihnachtsgeschäft frönt, könnt ihr euer Geld auch in einen Caipirinha zum Sonnenuntergang investieren.weihnachten-stress

Wohlüberlegte Geschenke die von Herzen kommen, sind so selten wie weiße Weihnachten, denn:

2. Weiß ist Weihnachten schon lange nicht mehr

Habt ihr die stressige Vorweihnachtszeit nur mit dem Gedanken an die weißen Weihnachtsfeiertage überstanden, müssen wir euch leider enttäuschen. Die letzten Jahre haben uns gezeigt, dass ihr Weihnachten vermutlich eher im Nieselregen als im Schnee verbringt. Auch wenn sich manchmal ein paar Sonnenstrahlen auf eure vom Vitamin D Mangel gepeinigten Körper senken, schwirren schon eher die Bienen als die Weihnachtselfen rund um euch herum.

3. Ihr nehmt in jedem Fall zu

Weihnachtsplätzchen, Punsch und Glühwein, vor Fett triefende Speisen am Weihnachtsmarkt bis zum Grande Finale am Heiligabend mit Weihnachtsbrunch, Mittagessen bei Oma und Eierlikör ohne Ende. Nach kurzer Pause und dem Erwachen aus dem Zucker-Schock setzt ihr zu Silvester noch einmal eines drauf. Weder eure Bikinifigur noch eure Leberwerte werden es euch danken. Stürzt euch doch lieber ruhigen Gewissens auf das Frühstücksbuffet mit Blick auf das Meer. Zwar werden nur die wenigsten im Urlaub schlanker, aber zumindest werdet ihr nicht wie die Stopfgänse von einem Essen zum nächsten geschleift.

weihnachtsurlaub-gewicht

4. Ihr kommt entspannt aus dem Weihnachtsurlaub zurück

Verbringt ihr die Vorweihnachtszeit hingegen unter Palmen, könnt ihr in der Hängematte entspannen und euch die Sonne auf den Bauch scheinen lassen. So kehrt ihr wirklich entspannt aus dem Weihnachtsurlaub in den Alltag zurück und startet frisch und erholt ins neue Jahr. So könnt ihr eure Urlaubstage wirklich optimal nutzen und hängt nicht an den ersten Tagen im Büro rum. Gehört ihr vielleicht zu all jenen, die zum Jahreswechsel auch einen neuen Job beginnen, ist es besonders wichtig, dass ihr gut erholt aus den Feiertagen zurück kommt.

5. Keine Verpflichtungen

Ihr könnt die Nächte zum Tag machen, durch den Dschungel wandern, euch am Buffet bedienen anstatt die Familie zu bekochen und seid von sämtlichen Verpflichtungen befreit. Das soll keineswegs heißen, dass Oma und Opa euren Besuch nicht verdient haben. Vor oder nach den Feiertagen solltet ihr euren liebsten in jedem Fall eure Zeit schenken. Dann ist das Geschnatter von Tanten, Onkeln, Cousinen und Cousins vielleicht soweit abgeschwächt, dass Oma und Opa auch einmal zu Wort kommen.

strand-tanzen-entspannung

Nachdem wir jetzt geklärt haben warum ihr absolut kein schlechtes Gewissen haben braucht, wenn ihr euren Weihnachtsurlaub weit weg verbringt, müsst ihr nur noch das passende Angebot finden. Wir haben die besten Angebote für euren Urlaub über Weihnachen gesammelt.

Wo kann ich meinen Weihnachtsurlaub weit weg verbringen?

Städtereisen nach Prag Wien oder Paris könnt ihr zum Beispiel schon ab 39€ buchen. Wollt ihr Weihnachten am Strand verbringen, können wir euch Madeira empfehlen. Die Insel wartet genauso wie die Kanarischen Inseln das ganze Jahr über mit angenehmen Temperaturen auf euch. Zieht es euch noch weiter in die Ferne, empfehlen wir euch die Karibik oder Thailand. Die besten Reiseziele für euer Vorhaben:

  • Strand und Sonne: Karibik, Thailand, Südamerika, Kanarische Inseln, Ägypten, Marokko
  • Strand und Sightseeing: Barcelona, Kapstadt, Thailand, Mexiko, Brasilien
  • Winterwunderländer: Skandinavien, Island, Alpen
  • Weihnachtsurlaub in Deutschland: Schwarzwald, Harz, Sylt, Ostsee