Peking, die Hauptstadt Chinas beeindruckt mit einer dreitausendjährigen Geschichte. Die Verbotene Stadt, der Tian’anmen-Platz sowie der Himmelstempel sind ein Muss für Besucher.  Eine Tour zur Großen Mauer sollte auch nicht fehlen. Ein Kontrast zu der traditionellen Architektur ist die Olympiastadt, in der 2008 die Olympischen Spiele stattfanden.

China-temple-of-heaven-wreindl-pixabay
Der Himmelstempel wurde im Jahre 1420 erbaut
China-Peking-beijing-Olympiastadt-designerpoint-pixabay
Tradition im Kontrast zur Moderne: die OIympiastadt

Wir haben für euch Flüge aus verschiedenen Destinationen nach Peking gefunden. Ihr könnt bereits ab 508€ aus Hamburg, Frankfurt, Bremen, Düsseldorf und Berlin reisen. Um in China einzureisen, müsst ihr ein Visum bei der chinesischen Auslandsvertretung beantragen. Die Kosten dafür betragen 95,45€ und sind in unserem Gesamtpreis mitberechnet. Nach Übernachtungen haben wir uns ebenfalls umgesehen. Bereits ab 362,71€ nächtigt ihr 9 Tage in einem 4 Sterne Hotel zu zweit.

Die Flüge, das 4* Hotel und die Visagebühren einberechnet zahlt ihr für eure Silvesterreise ab 785€ pro Person.

Konditionen Flug

  • Abflughafen: Hamburg (ab 508€), Frankfurt (ab 529€), Bremen (ab 514€), Berlin (ab 515€), Düsseldorf (ab 517€)
  • Zielflughafen: Peking
  • Airline: KLM
  • Gepäck: Aufgabegepäck bis 23 kg
  • Reisezeitraum: September 2015 – April 201
  • Gesamtpreis: ab 508€

Beispiel: Hamburg – Peking 29.12.15 – 07.01.2016

2015_08_24_11_41_24_Your_order_KLM

2015_08_24_11_40_40_Your_order_KLM

Hotelsuche

Eure Hotelsuche könnt ihr auf verschiedenen Buchungsseiten suchen. Wir haben als Beispiel das 4 Sterne Hotel Tian An Rega Hotel Beijing in der Verbotenen Stadt herausgesucht. Bei Ebookers kostet die Übernachtung ca. 48€. Das Hotel ist im chinesischen Baustil erbaut und verfügt über Doppelzimmer ab 23 qm. Gäste geben dem Hotel gute Bewertungen und rühmen die Sauberkeit sowie die geniale Lage im Stadtzentrum. Etwa 5 Minuten Fußweg benötigt man zum U-Bahnhof Wangfujing. Der Transfer vom Flughafen und Innerhalb der Stadt ist somit mit dem gut ausgebauten U-Bahnnetz gegeben. Wenn ihr eigenständig auf Hotelsuche gehen wollt, beachtet diese Hinweise.

2015_08_24_11_24_14_Ab_41_Tian_An_Rega_Hotel_Beijing_ebookers

40411770-(1)
Die Außenansicht: im Stil eines kaiserlichen Palastes
40676997
Die großzügigen Doppelzimmer
40676190
Luxuriöser Empfangsbereich

Standort des Hotels

Sollte es etwas günstiger sein, findet ihr zahlreiche Unterkünfte bei trivago.de bereits ab 20€ z.B. das 2 Sterne Hotel Hongwei Yijia.

Visum

Wie bereits oben erwähnt, benötigen deutsche Staatsangehörige für die Einreise in China ein Visum, welches bei der zuständigen Auslandsvertretung beantragt werden müsste. Weitere Informationen dazu findet ihr hier. Die Kosten für das Visum betragen pro Person 95,45€ inklusive Konsulargebühren sowie der Gebühren des CVASC–Centers.

Gesamtpreis der Reise:

  1. Flug: ab 508,18€
  2. 4* Hotel: ab 181,35€
  3. Visum: 95,45€

 ab 784,99€/Person bei zwei Reisenden