Über Logitravel erhaltet ihr die Reise ab 299€ pro Person bei der Buchung einer 2er-Innenkabine. Inkludiert sind neben der Innenkabine alle Hafengebühren und Treibstoffzuschläge, Vollpension Verpflegung mit Tischgetränken, und das Unterhaltungsprogramm an Bord. Trinkgelder (11,60 – 14,30€ pro Person/Tag), die Nutzung des Wellnessbereiches und Landausflüge müsst ihr allerdings noch selber zahlen. Eine Außenkabine geht bei 369€ los. Auch die Flüge müsst ihr noch eigenständig hinzubuchen.

KreuzfahrtDubaiBuchung

Kreuzfahrt-Neulinge sollten sich vor der Reise diesen Infoartikel angucken, um nicht in das eine oder andere Fettnäpfen zu treten.

Konditionen

  • 8 Tage Kreuzfahrt in der 2er-Innenkabine auf dem Kreuzfahrtschiff Vision of the Sea
  • Verpflegung: Vollpension mit Tischgetränken (Kaffee, Tee, Eistee, Wasser, Saft)
  • Inklusive: Hafengebühr, Treibstoffzuschläge, Vollpension Verpflegung und Unterhaltungsprogramm an Bord
  • Exclusive: Flüge nach Dubai, Tagesausflüge und Trinkgelder
  • Buchungsportal: logitravel.de
  • Reisezeitraum: 19. – 26. Dezember 2016
  • Reisedauer: 8 Tage
  • Gesamtpreis: ab 299€ pro Person
  • Hier geht’s zur Buchung

Das Schiff

Das 4*Kreuzfahrtschiff Visions of the Sea von der Reederei Royal Carribean verfügt über einen Außen- und einen Innenpool, 5 Bars, ein Casino, ein Buffet und ein Spezialitätenrestaurant (kostet extra) sowie einen kostenpflichtigen Wellnessbereich. Ihr übernachtet in einer 16m² Innenkabine mit einem Doppelbett, einem Sofa und einem Fernseher. Größere Kabinen erhaltet ihr gegen Aufpreis.

VisionsoftheseaSchiffKreuzfahrtschiffDubaiKabine

Die Route

Eure Route geht von Dubai nach Khasab und Muskat im Oman, dann nach Abu Dhabi und wieder nach Dubai zurück. Alle wichtigen und sehenswerten Städte könnt ihr also so auf einer Fahrt bereisen!

DubaiSchiffahrtRoute

Flüge nach Dubai

Die günstigsten Flüge nach Dubai zum Buchungszeitraum bekommt ihr derzeit von Düsseldorf ab 250€ mit Ukraine Airlines inkl. Handgepäck (115x65x45cm) 23kg Aufgabegepäck.

FlugDubai

Kreditkarten für den Auslandsaufenthalt

Eine Kreditkarte ist heutzutage teilweise nicht nur die einzige Zahlungsmöglichkeit bei der Flugbuchung, sondern meistens Bedingung für die Ausleihe eines Mietwagens. Zudem ist es immer möglich, mit der Kreditkarte im Ausland Geld anzuheben. Die meisten Kreditkarten-Anbieter nehmen vor allem außerhalb der EU hohe Gebühren. Und auch der direkte Einkauf mit der Kreditkarte kostet in der Regel um die 1,75% Gebühren. Einige Banken punkten mit einem kostenfreien Kreditkarten-Modell. Wir haben euch in diesem Artikel verschiedene Anbieter solcher kostenloser Kreditkarten vorgestellt. Wir empfehlen euch für den nächsten Urlaub die Kreditkarte der Santander Bank. Da diese aber nur an Festangestellte mit unbefristetem Vertrag herausgegeben wird, ist für viele die DKB Visa-Card mit Girokonto eine gute Alternative.

5 Anbieter in der Übersicht (Stand: September 2016):

Bank Inkl. Girokonto Abheben im Ausland  Zahlung im Ausland Fremdwährungsgebühr  Erstattung Automtengebühren  Sollzins
Barclay Bank  nein  weltweit kostenfrei weltweit kostenfrei  1,99%  nein  17%
ICS nein 1% pro Vorhang weltweit europaweit gebührenfrei / sonst 1,85 – 2,0%  1,85%  nein 15,9%
Santander wahlweise weltweit kostenfrei weltweit kostenfrei keine ja 13,16%
Avanzia wahlweise weltweit kostenfrei weltweit kostenfrei keine nein 22,9%
DKB ja weltweit kostenfrei kostenfrei in der EU / sonst 1,75% 1,75% nein 6,9%