An Bord mit euch! Diese Mittelmeer-Kreuzfahrt von Costa Kreuzfahrten bringt euch vom 12. – 24. Februar 2016 für wenig Geld durch das Westliche Mittelmeer. Start und Ziel der Kreuzfahrt ist das italienische Savona. Die Vollpension an Bord der Costa neoClassica ist inkludiert, die Anreise muss allerdings selbst organisiert oder dazugebucht werden. Um das ganze günstig zu halten, geben wir euch weiter unten ein paar Tipps für die Anreise. Außerdem haben wir für alle Kreuzfahrt-Neulinge den Artikel „Kreuzfahrt-Tipps: 10 Dinge, die ihr über Kreuzfahrten wissen solltet“ verfasst.

angebot-auf-e-hoi

Konditionen

  • 12 Nächte in der Doppel-Flex-Innenkabine auf der Costa neoClassica
  • Tour: Italien – Griechenland – Italien – Frankreich – Italien
  • Abfahrthafen: Savona (Italien)
  • Zielhafen: Savona (Italien)
  • Mit Vollpension inkl. Wasser und Tee
  • Ohne Trinkgelder
  • Ohne Anreise
  • Außen-, Balkonkabine und Suite gegen Aufpreis
  • Reisedatum: 12. – 24. Februar 2016, weitere gegen Aufpreis
  • Buchungsportal: e-hoi.de 
  • Gesamtpreis: Ab 399€ pro Person bei einer Reise zu zweit
  • Hier geht’s zum Deal 

schiff-von-aussen

Das Schiff

Die 13-tägige Mittelmeer-Kreuzfahrt verbringt ihr an Bord des 3,5*- Schiffes Costa neoClassica. Dieses wurde 2014 komplett renoviert und bietet euch an Deck mehrere Swimmingpools, ein Fitnessstudio, verschiedene Boutiquen, Restaurants, ein Ballsaal, ein Kasino, ein Theater, eine Panorama Lounge und noch viel mehr. Den günstigen Preis von 399€ pro Person bezahlt ihr bei der Wahl einer IV – Flex – Innenkabine. Was bedeutet, dass ihr hier zwar nicht selbst das Deck und die Kabinennummer wählt, aber trotzdem eine schöne Kabine mit 2 Einzelbetten erwarten könnt. Die Kabine hat ein eigenes Badezimmer, Sat-TV, einen Safe, Telefon und Minibar.

schiff-deck

Die Route

  1. Tag: Savona (Italien)
  2. Tag: Neapel (Italien)
  3. Tag: auf See
  4. Tag: Kalamata (Peloponnes, Griechenland)
  5. Tag: Nauplia (Peloponnes, Griechenland)
  6. Tag: auf See
  7. Tag: Volos (Griechenland)
  8. Tag: Piräus – Athen (Griechenland)
  9. Tag: auf See
  10. Tag: Trapani (Sizilien, Italien)
  11. Tag: auf See
  12. Tag: Marseille (Frankreich)
  13. Tag: Savona (Italien)

karte-der-route

Die An- und Abreise

Bei der Buchung habt ihr zwar die Möglichkeit, einen Flug mitzubuchen, was allerdings ganz schön teuer ist. Deshalb raten wir euch, die An- und Abreise einfach separat zu buchen. Der nächste Flughafen ist in Genua oder Nizza, wobei evtl. eine oder zwei Übernachtungen organisiert werden müssen. So fliegt ihr z.B. ab Berlin, Frankfurt oder München. Wie ihr den günstigsten Flug findet, lest ihr am besten in unserem Artikel „Flugsuche leicht gemacht: Die besten Helfer, Tipps und Tricks“ nach.

Buchungsbeispiele

Berlin – Nizza (11. – 25. Februar)

berlin - nizza

Frankfurt – Nizza (11. – 25. Februar)

frankfurt-nizza

München – Nizza (11. – 25. Februar)

muenchen-nizza