Die Reise funktioniert zu diesem Preis nur im November/Dezember 2015. Zu dieser Zeit ist Marokko ein gutes Reiseziel. Während sich in Deutschland der Winter langsam einschleicht, ist es in Marrakesch noch recht warm. Ihr könnt Temperaturen an die 22 Grad erwarten.

marrakesch-Strasse-kaufen

Der 41€-Flug geht mit Easyjet von Genf nach Marrakesch. Das heißt, dass ihr nur ein 56x45x25cm großes Handgepäck pro Person mitnehmen dürft. Für ein aufzugebendes 20kg-Gepäckstück zahlt ihr 24€ pro Flug. Allerdings ist das nicht unbedingt notwendig. Da die Handgepäckgrenze bei Easyjet nicht vom Gewicht her beschränkt ist, passt einiges in die Tasche. Die beiden Hotels liegen im Preis zwischen 147 und 173€ für 10 Nächte im Doppelbettzimmer. Pro Person zahlt ihr also 189€ für die 4*-Hotel Variante und 214€ für das innenstadtnahe Hotel. Der Transfer von Deutschland nach Genf und vom Marrakech Airport zum Hotel muss selbst organisiert werden. Dafür haben wir unten ein paar Tipps gesammelt

Konditionen

  • 10 Tage Marrakesch im 3*- oder 4*-Hotel
  • Flug von Genf (GVA) nach Marrakesch (RAK)
  • Fluggesellschaft: Easyjet
  • Extrakosten: je 20kg-Gepäck 24€ pro Flug, Transfer individuell
  • Inkl. Frühstück oder Halbpension
  • Reisetermin: 23. November – 3. Dezember 2015
  • Gesamtpreis: Ab 181€

 

Probebuchung

Flug

Den Flug bucht ihr direkt über Easyjet. Dort müsst ihr euch für die Gepäckgröße und -anzahl entscheiden. Für unsere Probebuchung haben wir den Termin 23. November bis 3. Dezember herausgesucht. Der Direktflug kostet hier 41€. Mit einem Gepäckstück wären wir dann bei 88,08€. Bei Kreditkartenzahlung kommen noch einmal 1,76€ hinzu.

Flugbuchung

Extra Tipp: Auch von Basel gibt es günstige Flüge ab 46€. Für Düsseldorf, Frankfurt/Hahn und Eindhoven geht es mit Ryanair ab 60€ los. Guckt einfach bei Skyscanner nach.

Hotel

Beim Hotel gibt es zwei Varianten. Die Günstigere ist das 4*-Hotel Kasbah Le Mirage am nördlich der Stadt gelegenen Flusses Tensift. Zur Innenstadt benötigt ihr ca. 22 Minuten mit dem Auto (9,5km). Das Hotel erhielt bei Holidaycheck 4,3 von 6 Punkten. Es kann mit einem SPA-Bereich, einem Pool und gebührenpflichtigen Massagen punkten. Kinder bis 6 Jahre dürfen hier kostenlos mitreisen. Halbpension ist inklusive.

hotelbuchung

Die Buchung erfolgt über ThomasCook.de. Für die 10 Nächte im Doppelbettzimmer zahlt ihr insgesamt 296€, also 147€ pro Person.

Die zweite Variante ist das 3*-Hotel Le Caspien. Das Hotel liegt nah an der Innenstadt im Bezirk Semlalia. Von hier gelangt ihr zu Fuß in einer guten halben Stunde (3km) zum bekannten Marktplatz Djemaa el Fna, der das Zentrum der Innenstadt markiert. Im Hotel erwarten euch ein Pool, ein Zimmer mit Balkon und zwei Restaurants, in denen ihr das inkludierte Kontinentalfrühstück zu euch nehmt. Bei Holidaycheck erhält das Hotel ebenfalls 4,3 von 6 Punkten.

Hotelbuchung 2

Die Buchung erfolgt über hotelreservierungen.de. Zusammen zahlt ihr für die 10 Nächte 326€. Dazu kommen 1€ Ressortgebühren pro Person und Nacht, in unserem Fall also 20€. Pro Person also 173€ gesamt.

 

Transfer/Anreise

Für die Anreise nach Genf empfehlen sich Bus und Bahn. In unsere Rubrik haben wir aktuell sowohl Postbus-, als auch Deutsche Bahn-Deals. Die günstigsten Verbindungen könnt ihr schon für 4€ pro Person und Fahrt erlangen. Weitere Hinweise zur Anreise findet ihr hier.

Aus Norddeutschland lohn sich ggf. auch ein Flug nach Genf. Von Hamburg und Berlin fliegt Easyjet für um die 30€ Hin und Zurück. Weitere Tipps zur Flugsuche findet ihr hier. 

Auch für den Urlaubstransfer vom Flughafen zum Hotel haben wir euch einige Hinweise zusammengesammelt. Den Artikel dazu findet ihr hier.