Das besagte Hauboot, Quelle: airbnb.com
Das besagte Hauboot, Quelle: airbnb.com

Unweit der kleinen Mehrjungfrau liegt das Hausboot im Hafen der stylischsten Stadt Dänemarks. Der Weg zum Zentrum, vorbei am alten Kastell und am Schloss Amalienborg dauert zu Fuß gerade einmal 15, mit dem Fahrrad 5 Minuten (Fahrräder können kostenfrei geliehen werden). Alternativ bringt einen auch die S-Bahn vom Bahnhof Österport zum Hauptbahnhof. Die Unterkunft wird über Airbnb privat vermietet, die Wochenmiete beträgt 1063 Euro, also 265,75 Euro pro Person. Bis Mitte September ist es allerdings bereits ausgebucht.

Ihr übernachtet in drei Schafkabinen auf dem 11×4,4m großen Hausboot Rosita. Eine Kabine bietet also ein Doppelbett. Auf dem Hausboot gibt es eine Außenfläche zum gemütlichen Entspannen. Innen befindet sich neben einem Bad und einer Küche auch ein großer Flatscreen-Fernseher mit Apple-TV, WiFi und Netflix for free. Genau das Richtige also, wenn man nachts vom Freistaat Christiania zurück auf das Hausboot getaumelt kommt. Klickt hier zum Buchen des Hausbootes.

Buchung Boot Kopenhagen

Hier der Link zu einem alternativen Hausboot in Kopenhagen.

Geflogen wird mit Ryanair vom Flughafen Köln/Bonn für schlappe 18 Euro. Dabei darf der Hinflug kein Freitag und der Rückflug kein Sonntag sein. Wer samstags fliegen will, muss schnell zuschlagen. Die günstigen Flüge werden aktuell nur bis Mitte Dezember angeboten. Um die Weihnachtszeit steigen die Preise stark an. Klickt hier zum Flug buchen.

Konditionen:

  • Eine Woche im Hausboot für vier Personen in Kopenhagen
  • Termin: Ende September bis Mitte November
  • Abflughafen: Köln/Bonn (CGN)
  • Ankunft: Kopenhagen-Kastrup (CPH)
  • Kosten: 243 Euro p.P. inkl. Flug + Boot

Neukunden-Gutschein: Wenn Ihr noch keine Airbnb-Mitglieder seid, könnt Ihr diesen Link hier für die Anmeldung benutzen und bekommt 23 Euro gut geschrieben. Wundert Euch nicht: Der Betrag erscheint nicht sofort, sondern wird erst nach der E-Mail-Bestätigung bei der Buchung angerechnet.

Titelbild: Witizia