Aktuell gibt es ziemlich günstige Hin- und Rückflüge in die marokkanische Stadt Marrakesch. Ryanair fliegt beispielsweise im Juni 2016 schon ab 50€ aus Weeze und Düsseldorf in die „Rote Stadt“ im Südwesten von Marokko. Diese Flüge haben wir zum Anlass für eine zusammengestellte Rundreise in Marokko genommen, welche euch neben Marrakesch auch nach Essaouira und Ouarzazate bringen. So bringen wir auch einige Drehorte der Serie Game of Thrones auf unserem Trip unter!

Mehr zu den Drehorten von Game of Thrones findet ihr in diesem Artikel.

marrakesch-Strasse-kaufen

Als Beispiel stellen wir euch eine 10-tägige Rundreise vor, welche auf dem Flug Weeze – Marrakesch vom 9. – 18. Juni 2016 aufbaut. Ihr könnt den Trip natürlich nach Belieben variieren.

Konditionen

Die Beispielroute

1. – 3. Tag (9. – 12. Juni): Marrakesch

marrakesch-bazar

Da unser Beispielflug aus Weeze erst gegen Abend in Marrakesch landet, haben wir entschieden zunächst 3 Nächte in der „Perle des Südens“, wie Marrakesch auch genannt wird, zu bleiben. Hier gibt es eine einzigartige historische Architektur und orientalisches Flair zu bestaunen. Außerdem solltet ihr die vielen bunten Märkte der Stadt besuchen. Ein Geheimtipp ist zum Beispiel der Souk Cherifa, der in einem Innenhof mitten in der Medina stattfindet.

3. – 6. Tag (12. – 15. Juni): Essaouria

essaouria

Aus Marrakesch sind es ca. 3,5 Stunden bis zur Hafenstadt Essaouira. Hier ist besonders die Altstadt interessant, welche zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Außerdem ist Essaouria auch für die Fans von Game of Thrones interessant, denn die west-marrokanische Hafenstadt ist Kulisse für Astapor. In der Serie besorgt sich Deanerys die Armee der Unbefleckten in Astapor, mit der sie anschließend nach Yunkai zieht.

6. – 7. Tag (15. – 16. Juni): Marrakesch

Um die lange Fahrt bis nach Ouarzazate zu schaffen, haben wir einen weiteren Stop in Marrakesch eingebaut. Hier relaxt ihr noch ein bisschen und probiert euch am marokkanischen Essen. Authentisch esst ihr zum Beispiel am Marktplatz Djemaa El Fna, wo es unzählige kleine Garküchen gibt.

7. – 10. Tag (16. – 18. Juni): Ouarzazate mit Stop im Bergdorf Aït-Ben-Haddou
ouarzazate

Aus Marrakesch geht es Richtung Ouarzazate (ca. 3,5 Fahrstunden). Auf dem Weg könnt ihr im Bergdorf Aït-Ben-Haddou Halt machen, denn auch hier wurden Szenen aus Game of Thrones gedreht. Das Dorf diente als Kulisse der Städte Pentos und Yunkai. In Pentos startete Deanerys Reise durch den Kontinent Essos. Yunkai war die Stadt, die sie gegen Ende der 3. Staffel mit einem Trick überfiel.

Die Stadt Ouarzazate ist auch als „Tor zur Wüste“ bekannt und für viele ein Ausgangspunkt für Trips in den Süden. In der Nähe von Ouarzazate sind die Atlas Studios. In diesem Filmstudio wurden nicht nur Szenen von Deanerys Reise gedreht, sondern auch etliche andere Filme wie Babel und Gladiator. Teile der Studios lassen sich auch besuchen.

Am letzten Tag geht es dann zurück zum Flughafen in Marrakesch, von hier aus findet der Rückflug nach Weeze um 18.05 Uhr statt.

Die Unterkünfte (ab 109,50€ pro Person)

In Marrakesch:

Bei den Hotels haben wir uns für typische Riad-Unterkünfte entschieden. Diese sind orientalisch gestaltet und in Marokko überall zu finden.

Für die ersten 3 Übernachtungen in Marrakesch haben wir über expedia.de das gut bewertete „Riad Mahjouba“ (7,4 von 10 auf booking.com) ausgewählt. Die Unterkunft hat eine Terrasse mit Blick auf die Altstadt und ist ca. 15 Minuten vom Bahnhof entfernt. Für 3 Nächte zahlt ihr bei der Reise zu zweit insgesamt 71€ inkl. Frühstück. Also nur 35,50€ pro Person.

hotel-von-innen

zimmer-des-hotels

Für die eine Nacht auf dem Weg nach Ouarzazate haben wir euch noch ein schönes Riad in Marrakesch ausgesucht. Hier könnte es für euch ins Riad Johonboy (8,6 auf booking.com) gehen. Dieses ist ca. 2 km vom Bahia-Palast entfernt und hat einen eigenen Garten. Für das Doppelzimmer mit eigener Terrasse bezahlt ihr nur 20€ – also nur 10€ pro Person!

zimmer-hotel

In Essaouira

In der marokkanischen Hafenstadt Essaouira haben wir uns für die 3 Übernachtungen für das Riad Le Grand Large (8,3 von 10 auf booking.com). Die Unterkunft befindet sich im historischen Zentrum von Essaouira und bietet einen tollen Blick auf die Medina. Für 3 Nächte kostet euch das Doppelzimmer 79€, also nur 39,50€ pro Person.

terrasse-des-hotels

zimmer-des-hotels

In Ouarzazate

Die letzten drei Nächte könnten auch für euch ins Hotel Marmar (8,1 auf booking.com) gehen. Dieses befindet sich in der Innenstadt, ca. 700 m vom Bahnhof entfernt. Das Doppelzimmer mit Balkon oder Terrasse kostet euch nur 49€, also nur 24,50€ pro Person.

zimmer-hotel

Der Hin- und Rückflug (ab 50€ pro Person)

Aktuell findet ihr auf skyscanner.de schon für 50€ Hin- und Rückflüge aus Weeze und Düsseldorf nach Marrakesch. Diese finden mit Ryanair statt, weshalb im Preis nur das Handgepäck inkludiert ist. Die Direktflüge dauern jeweils knapp 4 Stunden.

fluege-nach-marrakesch

Beispiel: Weeze – Marrakesch, 9. – 18. Juni 2016

buchung-flug-beispiel

Unterwegs in Marokko

Viele Strecken in Marokko könnt ihr mit dem Bus zurücklegen. So kostet z.B. die Fahrt von Marrakesch nach Essaouira etwa 7€ pro Person. Informationen zu Busfahrten findet ihr auf der Seite des Busveranstalters CTM.

Mietwagen

Mit einem Mietwagen seid ihr natürlich flexibler unterwegs und könnt auch die Abstecher in Bergdörfer besser planen. Seht euch bei billiger-mietwagen.de oder MietwagenCheck.de um oder bucht einfach vor Ort. Achtet bei der Buchung, dass alle wichtigen Optionen, wie Vollkasko und Diebstahlschutz ohne Selbstbeteiligung, guter Tankregelung (voll erhalten/voll zurück), hoher Haftpflichtsumme (über 1 Mio.) und bestenfalls Glas- sowie Reifenversicherung enthalten sind.

Tripdoo per WhatsApp