BergeUndMeerSchottlandIrlandRundreise

Konditionen

  • 9 Nächte im DZ in 3*Hotels in Schottland und Irland
  • Verpflegung: Halbpension
  • Extras: Ausflüge
  • Abflughafen: Frankfurt/Main
  • Zielflughafen:  Edinburgh
  • Airline: Deutsche Lufthansa
  • Gepäck: max 23kg
  • Mit Transfer
  • Mit Zug zum Flug
  • Reiseveranstalter: Berge&Meer
  • Buchungsportal: berge-meer.de
  • Reisezeitraum: September – Oktober 2017
  • Gesamtpreis: ab 1.111€/Person bei einer Reise zu zweit
  • Hier geht’s zur Buchung

Buchungskalender

ReisetermineRundreiseBergeUndMeer

Reiseverlauf

1. Tag

Flug Anreise mit dem Flugzeug nach Edinburgh, Empfang durch die deutschsprachige Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel in der Region Edinburgh.

2. Tag

Region Edinburgh: nach einem deftigen Frühstück geht es auf eine Stadtrundfahrt durch die Hauptstadt Schottlands. Vom Calton Hill aus habt ihr einen wunderschönen Ausblick auf die Altstadt. Hier steht auch das bekannte Monument, das dem schottischen Philosophen und Mathematiker Dugald Stewart abbildet. Anschließend besucht ihr den den ältesten Teil der Princess Gardens mit der St. Margaret’s Kirche, den Sälen, der Kapelle und dem geschichtsträchtigen Schicksalsstein. Der rest des tages steht euch zur freien Verfügung.

3. Tag

Edinburgh – Stirling – Aviemore/Newtonmore/Grantown (ca. 250 km): Am Morgen geht es in die malerische Landschaft der schottischen Highlands in Richtung Norden. DIhr besucht die mittelalterliche Altstadt Stirling und anschließend Aviemore. Die Stadt liegt in den idyllischen Landschaften des Cairngorms Nationalparks. Hier besucht ihr einige Whiskybrennereien der Highlands und verköstigt das „Wassers des Lebens“. Abschließend Übernachtung in der Region Aviemore/Newtonmore/Grantown.

4. Tag

Aviemore/Newtonmore/Grantown – Inverness – Loch Ness – Westküste (ca. 170 km): Es geht nach Inverness, die Hauptstadt der Region, Mit Stadtführung und dem sagenumwobensten See der Welt: Loch Ness. Am Ufer des Sees thronen die mächtigen Ruinen des Urquhart Castle.Danach Übernachtung an der schottischen Westküste.

5. Tag

Westküste – Loch Lomond – Region Glasgow (ca. 200 km): Ihr fahrt ins atemberaubende Tal von Glen Coe. Die wunderschönen Bergwelten sind beeindruckend. Weiter geht es am Ufer des Loch Lomond entlang. danach geht es nach in die größte Stadt Schottlands – Glasgow. Stadtbesichtigung der historischen Gebäude des „goldenem Zeitalter“, dem 19. Jahrhundert. Übernachtung in der Region Glasgow.

6. Tag

Region Glasgow – Fährüberfahrt – Region Belfast: Zwischestopp am Culzean Castle (Eintritt nicht inklusive). Im Herzen einer leuchtend grünen Parkanlage erhebt sich das romantische Schloss aus dem 18. Jahrhundert. Anschließend geht es mit der Fähre nach Belfast in Nordirland. Übernachtung in der Region Belfast.

7. Tag

Region Belfast – Giant’s Causeway – Derry – Region Belfast (ca. 290 km): In Nordirland besucht ihr das UNESCO-Weltkulturerbe Giant’s Causeway, eine Formation aus 40.000 gleichmäßig geformten Basaltsäulen. Es geht weiter nach Derry, der zweitgrößten Stadt Nordirlands. Das Spannendste an Derry sind aber ohne Frage die berühmten Graffitis, welche die Stadtteile Waterside und Bogside schmücken. Anschließend fahrt ihr zurück in die Region Belfast, wo ihr auch übernachtet.

8. Tag

Region Belfast – Region Dublin (ca. 170 km): Nach dem Frühstück erkundet ihr Belfast, die Hauptstadt Nordirlands auf einer Stadtrundfahrt. Anschließend habt ihr etwas Zeit zur freien Verfügung, um Belfast auf eigene Faust zu erkunden, bevor ihr Nordirland verlasst und durch das Boyne Tal nach Dublin weiterfahret. Während einer Stadtbesichtigung geht ihr auf Entdeckungstour durch die Hauptstadt der Republik Irland. Im Herzen Dublins steht eines der bedeutendsten Bauwerke des Landes, das General Post Office. Es diente den Helden des irischen Unabhängigkeitskampfes als Hauptquartier. Die Übernachtung erfolgt in der Region Dublin.

9. Tag

Region Dublin: Der Tag steht euch zur freien Verfügung. Nutzt den organisierten Transfer am Morgen ins Zentrum Dublins. Schlendert durch die malerische Altstadt oder unternehmt einen gemütlichen Spaziergang entlang des Liffey Flusses. Über die Half Penny Bridge gelangt ihr in das quirlige Stadtviertel Templebar. Die Stadt hält ganze 850 Pubs für euch bereit! Übernachtung in der Region Dublin.

10. Tag

Abreise: Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.
IrlandSchottlandFlagge

Jeden Dienstag und Freitag: Die besten Deals der Woche per Newsletter