Bei diesem Angebot ist die Verpflegung nicht inklusive. Ihr solltet diese Gelegenheit aber nutzen, um die traditionelle und moderne Küche Japans zu erleben. Neben bekannten Speisen wie Ramen oder Sushi solltet ihr euch aber unbedingt auf ein traditionelles Frühstück mit Umeboshi (salzig-süß eingelegte Pflaumen), Miso-Suppe und Omelette einlassen. Da es in Tokio einfach unmöglich ist in einer Woche alles zu sehen, solltet ihr vorher gut planen, welche Viertel, Tempel oder anderen Sehenswürdigkeiten auf euren Sightseeing-Plan kommen. Ansonsten solltet ihr Begegnungen mit Japanern unbedingt mit diesem Mini-Japanisch beginnen, um das erste Eis zu brechen: Konnichiwa (Guten Tag), Arigato (Danke) und Sayounara oder Genki de (Auf Wiedersehen oder Tschüss)

expedia-angebot

Konditionen

  • 6 Nächte im DZ im 2*Hotel Aizuya Inn in Tokio
  • Verpflegung: ohne
  • Abflughafen: Berlin
  • Zielflughafen:
  • Airline: Swiss Air, Lufthansa & All Nippon Airways (ANA)
  • Gepäck: 20kg Aufgabe + 8kg HP (Lufthansa & Swiss Air), 2 x 23kg (ANA)
  • Transfer: ohne
  • Zug zum Flug: ohne
  • Buchungsportal: Expedia.de
  • Reisezeitraum: ab Februar 2017
  • Temperatur zum Reisezeitraum: 15°C Außentemperatur
  • Gesamtpreis: 619€ Person bei einer Reise zu zweit
  • Hier geht’s zur Buchung

Buchungsbeispiel 16.-22. Februar 2016

angebotsbeispiel-tokio-hotelbuchung
flugbeispiel-tokio-angebot

Das Hotel

Das 2*Hotel Aizuja Inn (ausgezeichnete Bewertungen auf tripadvisor.de) liegt im Osten der Stadt, 6,8km vom Hauptbahnhof entfernt. Vom Flughafen Narita benötigt ihr 85 Minuten mit der Bahn zum Hotel. Das Hotel verfügt über einen Aufenthaltsraum und eine Küche, wo ihr euch Essen zubereiten könnt. Ihr übernachtet zu zweit im Doppelzimmer. Futons, Internetanschluss, Duschbad und Klimaanlage gehören zur Ausstattung.
tokio-inn-flur-raeume
tokio-hotel-zimmer

Kreditkarten für den Auslandsaufenthalt

Eine Kreditkarte ist heutzutage teilweise nicht nur die einzige Zahlungsmöglichkeit bei der Flugbuchung, sondern meistens Bedingung für die Ausleihe eines Mietwagens. Zudem ist es immer möglich, mit der Kreditkarte im Ausland Geld anzuheben. Die meisten Kreditkarten-Anbieter nehmen vor allem außerhalb der EU hohe Gebühren. Und auch der direkte Einkauf mit der Kreditkarte kostet in der Regel um die 1,75% Gebühren. Einige Banken punkten mit einem kostenfreien Kreditkarten-Modell. Wir haben euch in diesem Artikel verschiedene Anbieter solcher kostenloser Kreditkarten vorgestellt. Wir empfehlen euch für den nächsten Urlaub die Kreditkarte der Santander Bank. Da diese aber nur an Festangestellte mit unbefristetem Vertrag herausgegeben wird, ist für viele die DKB Visa-Card mit Girokonto eine gute Alternative.
5 Anbieter in der Übersicht (Stand: September 2016):

Bank Inkl. Girokonto Abheben im Ausland  Zahlung im Ausland Fremdwährungsgebühr  Erstattung Automtengebühren  Sollzins
Barclay Bank  nein  weltweit kostenfrei weltweit kostenfrei  1,99%  nein  17%
ICS nein 1% pro Vorhang weltweit europaweit gebührenfrei / sonst 1,85 – 2,0%  1,85%  nein 15,9%
Santander wahlweise weltweit kostenfrei weltweit kostenfrei keine ja 13,16%
Avanzia wahlweise weltweit kostenfrei weltweit kostenfrei keine nein 22,9%
DKB ja weltweit kostenfrei kostenfrei in der EU / sonst 1,75% 1,75% nein 6,9%

Tripdoo per WhatsApp